Produkt: Download »Die Erfinder des Drucks«
Download »Die Erfinder des Drucks«
Ein Streifzug durch die Geschichte: Das sind die Pioniere des Drucks und ihre wichtigsten Erfindungen.
Saxoprint als zentraler Produktionsstandort

Cewe zieht die Laserline-Produktion nach Dresden um

Blick in den Sammelform-Offsetdruck bei Saxoprint in Dresden. Die Laserline-Aufträge sollen ab Sommer 2020 ebenfalls in Dresden produziert werden. (Bild: Cewe)

Gut zweieinhalb Jahre nach der Übernahme der Berliner Druckerei Laserline durch die Cewe-Gruppe wird die Produktion in Berlin stillgelegt und nach Dresden zu Saxoprint verlagert. Dies gab Cewe in einer Pressemitteilung bekannt. Den betroffenen 60 Mitarbeitern werde die Möglichkeit gegeben, „bei Saxoprint in Dresden oder an anderen Produktionsstandorten der Cewe-Gruppe weiter zu arbeiten“. In Berlin soll, wie es weiter heißt, „die Produktionsverlagerung durch einen Ausbau der Bereiche Vertrieb und Service kompensiert werden“.

Anzeige

Cewe verweist auf die  „zahlreichen Investitionen“, mit denen sich Saxoprint „zur modernsten Online-Druckerei Europas“ entwickelt habe. In Dresden sind rund 500 Mitarbeiter in Produktion und Vertrieb beschäftigt. Service und Vertrieb sowie die Direktabholung für die Berliner Kunden sollen erhalten bleiben. Martin Stedler, Geschäftsführer Laserline, verspricht, den Vertrieb in Berlin „deutlich auszubauen“. Mit der Verlagerung der Produktion zu Saxoprint hebe man Synergien und könne „erheblich effizienter drucken“.

“Gute Wachstumsperspektiven”

Laut Carsten Heitkamp, Vorstand bei Cewe, „bleibt der kommerzielle Online-Druck ein strategischer Fokus für Cewe. In diesem Geschäftsfeld sehen wir für die kommenden Jahre gute Wachstumsperspektiven“. Man wolle mit verschiedenen Vertriebsmarken unterschiedliche Kundengruppen bespielen, „während die Produktion bei Saxoprint in Dresden konzentriert ist“.

Die vor allem als Fotobuch-Produzent bekannte Cewe-Gruppe war 2012 mit dem Kauf von Saxoprint in den Sammelform-Offsetdruck eingestiegen. 2017 wurde die Berliner Druckerei Laserline übernommen. Zum Kauf von Laserline hatte Carsten Heitkamp gesagt, das Unternehmen verfüge „über einen ausgezeichneten Kundenbestand, ein umfangreiches Produktprogramm, eine technisch hochwertige Ausstattung und sehr gute Mitarbeiter”. Der Laserline-Standort in Berlin solle, so Heitkamp damals, “in der Wachstumsstrategie der Gruppe eine wichtige Rolle spielen”.

Das Berliner Druckzentrum Laserline war 1997 von Tomislav Bucec als Digital- und Offsetdruckerei gegründet worden.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Download »So funktionieren moderne Online-Druckereien«
Download »So funktionieren moderne Online-Druckereien«
Online-Druckereien setzen auf hochautomatisierte Prozesse. Wie eine solche Web-to-Print-Gesamtlösung für das E-Business Print aussehen kann, zeigt das eDossier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren