Produkt: Deutscher Drucker 4/2019
Deutscher Drucker 4/2019
KUNDEN & MÄRKTE: Print im B2B-Marketing+++SCHWERPUNKT: Direktdruck auf Wellpappe: THQ-Flexocloud ermöglicht eine neue Qualität im Flexodruck+++PRODUKTE & TECHNIK: Printed Electronics: Das erwartet die Besucher der Lope-C 2019+++BETRIEB & MANAGEMENT: Interview zum Subskriptionsmodell von Heidelberg
Verpackungsdruck-Event in Hamburg

Der »PacDay« 2019 im Kurz-Video

Verpackungsdruck: Alles rund um die Verpackung – und ein wenig Seemannsgarn – gab es Ende März auf dem »PacDay« von Hanse Repro und H.O. Persiehl zu erfahren.
Alles rund um die Verpackung – und ein wenig Seemannsgarn – gab es Ende März auf dem »PacDay« von Hanse Repro und H.O. Persiehl zu erfahren.


Seemannsgarn wurde während des ersten »PacDay« 2019 in der Hamburger Marzipanfabrik nur wenig gesponnen – und wenn, dann nur von den extra für das hanseatisch-maritim angehauchte Event engagierten Schauspielern. Hanse Repro und die Firmengruppe H.O. Persiehl richteten den »PacDay« Ende März aus, bei dem es alles zu erfahren gab, was derzeit State-of-the-Art ist im Packaging.

 

Anzeige

 

Verpackungsdruck – und einiges mehr …

In Live-Stationen, den sogenannten »Docks«, er­fuhren die mehr als 100 externen Besucher (darunter Vertreter von Imperial Tobacco, Bacardi, Tchibo, Ferrero) alles rund ums Packaging. Die Ausrichter Hanse Repro und die Firmengruppe H.O. Persiehl orientierten sich bei der Namensgebung an der vor zehn Monaten etablierten Marke »PacPort« – ein Unternehmensverbund bestehend aus Hanse Repro, The Brand Floor, Meyle+Müller, Apollon und Zerone.

In seinem Dock präsentierte beispielsweise H.O. Persiehl Highend-Druckveredelungen für den Point of Sale (POS), während in den anderen Docks am fiktiven Produkt die Kreation, Herstellung und Personalisierung von Etiketten und Umverpackungen aufgezeigt und eine ergänzende Verlinkung mit Augmented-Reality-Inhalten demonstriert wurde. Anhand einer anderen AR-App, die es ermöglicht, ein Verkaufsregal mit digitalen Inhalten (Verpackungen) zu ergänzen, wurde dargestellt, wie sich physische und digitale Welt verschmelzen lassen – und wie Marketingentscheider davon profitieren können, wenn sie etwa neue Designs von Flaschen oder Dosen im Vergleich zum Wettbewerbsdesign zeigen wollen. Aber auch Vertriebsmitarbeiter können sich mit der modernen Technik vom Wettbewerb abgrenzen und Händlern völlig neue Verkaufswelten aufzeigen. [8771]

 

 

 

Mehr vom »PacDay 2019« und zu aktuellen Verpackungstrends lesen Sie im aktuellen DD 8/2019 – jetzt im E-Shop bestellen:

 

PDF-Download: Deutscher Drucker 8/2019

Verpackungstrends in Europa+++Luxusverpackungen: Auch an die Ecke denken+++Nassleimetiketten-Produktion+++Druck&Medien-Award-Gewinner Druckpartner

9,50 €
11,50 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

 

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 23/2018
Deutscher Drucker 23/2018
Industrial Printing und Druckindustrie 4.0 +++ Flexible Etikettenproduktion +++ Publishing 4.0 +++ Flexible Etikettenproduktion +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren