Produkt: Deutscher Drucker 8-9/2020
Deutscher Drucker 8-9/2020
Schwerpunkt: CLEVERE AUTOMATISIERUNGSLÖSUNGEN +++ MOTORISIERTE MITARBEITER +++ INTELLIGENTES CROSS-MEDIA-MARKETING
UV-Farbtechnologie für Bogenoffset

Epple und Zeller+Gmelin vereinbaren Zusammenarbeit

Stefan Schülling, Mitglied des Vorstands der Epple Druckfarben AG, und Andreas Koch, Head of Printing Inks bei Zeller+Gmelin, freuen sich über die Zusammenarbeit.(Bild: Epple Druckfarben AG)

Die Druckfarbenhersteller Epple Druckfarben AG (Neusäß) und Zeller+Gmelin GmbH & Co. KG (Eislingen/Fils) arbeiten ab sofort im Bereich der UV-Farbtechnologie zusammen. Dies gaben die beiden Unternehmen jetzt bekannt. Erstes Ergebnis dieser Partnerschaft ist eine gemeinsam entwickelte UV-LED-Farbe für den Bogenoffsetbereich.

Anzeige

Zum offiziellen Start der Zusammenarbeit präsentiert Epple die UV-Bogenoffsetfarbe „LightStar UV LE/LED“ und bietet diese auf dem internationalen Druckmarkt an. Weitere Farbserien seien bereits in Planung und Abstimmung, heißt es in einer Medienmitteilung.

Mit der gemeinsamen Entwicklung von UV-Farbserien für unterschiedliche Anwendungsgebiete wolle man Kompetenzen bündeln. Während die UV-Farbserien für den Bogenoffsetbereich von der Epple Unternehmensgruppe unter der Marke „LightStar“ vertrieben werden, zeichnet Zeller+Gmelin für die Produktion der Farbserien verantwortlich.

Stefan Schülling, Mitglied des Vorstands der Epple Druckfarben AG, freut sich sehr über die Zusammenarbeit: „Zeller+Gmelin besitzt eine hervorragende Reputation am Markt.“ Andreas Koch, Head of Printing Inks bei Zeller+Gmelin, ist ebenso zuversichtlich: „Als Spezialist für UV-Farbtechnologie können wir unsere Kompetenzen ideal in die Produktpalette von Epple Druckfarben einbringen.“

Produkt: Deutscher Drucker 12-13/2020
Deutscher Drucker 12-13/2020
Schwerpunkt: Druckweiterverabeitung +++ Print Innovation Week +++ Digitaldruck +++Quark 2020 +++ Journal für Druckgeschichte

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.