Produkt: Deutscher Drucker 12-13/2020
Deutscher Drucker 12-13/2020
Schwerpunkt: Druckweiterverabeitung +++ Print Innovation Week +++ Digitaldruck +++Quark 2020 +++ Journal für Druckgeschichte
Weiterhin auf Wachstumskurs

»etikett.de« nimmt HP Indigo 6K in Betrieb

Aktuell ist die HP Indigo 6K das vierte Digitaldrucksystem des Herstellers, das in Föhren zum Einsatz kommt.
Aktuell ist die HP Indigo 6K das vierte Digitaldrucksystem des Herstellers, das in Föhren zum Einsatz kommt.


Die B2B-Label-Druckerei »etikett.de« aus Föhren hat ihren Maschinenpark um eine HP Indigo 6K ergänzt. Pünktlich zum zehnjährigen Firmenjubiläum investierte das Unternehmen damit bereits zum sechsten Mal in HP-Digitaldrucktechnologie, die Indigo 6K mit ihrer Möglichkeit für qualitativen Siebenfarbdruck soll die Kapazitäten von »etikett.de« für zukünftiges weiteres Wachstum sichern.

 

Anzeige

 

Siebenfarbendruck mit der HP Indigo 6K

 

»etikett.de« hat sich seit seiner Gründung zu einer der führenden Online-Label-Druckereien entwickelt und ist auf die Herstellung hochwertiger Klebe-, Rollen-, Haft- oder Nassleimetiketten spezialisiert. »Wir sind jetzt seit zehn Jahren online und Jahr für Jahr ist unser Druckvolumen stark gestiegen. In Summe haben wir jetzt die sechste HP Indigo Installation erfolgreich durchgeführt und mittlerweile haben wir den Dreh raus. Mit der neuen HP Indigo 6K sind wir technologisch wieder auf dem neuesten Stand und haben die Kapazität, um weiter zu wachsen«, betont Michael Wey, Geschäftsführer »etikett.de«.

Bei der Entscheidung für die HP Indigo 6K spielte insbesondere die Qualität des Siebenfarbdrucks eine ausschlaggebende Rolle. Auch die Vielzahl an Substraten, die bei einer Bahnbreite bis zu 340 Millimetern und mit einer Substratstärke bis zu 450 Mikrometern bedruckt werden, überzeugte beim Föhrener Onlinedrucker. Neben selbstklebenden Etiketten, Papier und Kunststoff verarbeitet die HP Indigo 6K auch ökozertifizierte Materialien.

Zuletzt hatte »etikett.de« im Jahr 2019 eine HP Indigo 8000 mit dem Ziel in Betrieb genommen, auch Auftragsgrößen über 3.000 Laufmeter zuverlässig produzieren zu können. Neben dem herkömmlichen Etikettendruck zählen mittlerweile auch Design-Services, beispielsweise mit HP Mosaic, zum Angebot der Label-Druckerei.
Anfang 2021 war bekannt geworden, dass »etikett.de« auch seine Digitaldruck-Weiterverarbeitung mit zwei Investitionen gestärkt hat.

 

Deutscher Drucker 15/2021

Schwerpunkt: Verpackungsdruck +++ Offsetdruck+++ Digitaldruck +++ Druckweiterverarbeitung +++ Druck&Medien Awards +++ Print Innovation Week

11,50 €
13,50 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

 

Automatisierung: Ein Palettierer steigert Ihre Produktivität
Mit dem Einsatz eines Palettierers erhöhen Sie nicht nur die Automatisierung und damit auch die Produktionssicherheit Ihrer Sammelhefterlinie, sondern Sie produzieren auch deutlich wirtschaftlicher.

Produkt: Download »Print 4.0«
Download »Print 4.0«
Benchmarking, autonomes Drucken und Predictive Service – Wie die Druckindustrie die Vernetzung der Produktion vorantreibt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.