Produkt: Bundle: Schadensfälle aus der Druckindustrie – Ausgabe 1+2
Bundle: Schadensfälle aus der Druckindustrie – Ausgabe 1+2
90 interessante neue Gutachterfälle mit businessrelevanten Handlungsempfehlungen von Dr.-Ing. Colin Sailer.
Management-Buy-out

Geschäftsführer übernehmen die PPI Media GmbH

Übernahme: Die Geschäftsführer Hause Berndt (l.) und Manuel Scheyda haben zum 1. Januar 2019 die PPI Media GmbH im Rahmen eines Management Buy-out von der Eversfrank-Gruppe übernommen.
Übernahme: Die Geschäftsführer Hauke Berndt (l.) und Manuel Scheyda haben zum 1. Januar 2019 die PPI Media GmbH im Rahmen eines Management-Buy-out von der Eversfrank-Gruppe übernommen.(Bild: PPI Media GmbH)

Seit dem 1. Januar 2019 ist die PPI Media GmbH wieder ein inhabergeführtes Unternehmen. Die Geschäftsführer Dr. Hauke Berndt und Manuel Scheyda haben das Unternehmen zusammen mit dem strategischen Investor Alexander Eck im Rahmen eines Management-Buy-out aus der Eversfrank-Gruppe herausgelöst und übernommen.

 

Anzeige

 

»Übernahme« aus den eigenen Reihen

Die Eversfrank-Gruppe hatte PPI Media 2012 von seiner Mutterfirma, der zerschlagenen Manroland AG, übernommen, will sich künftig aber auf ihr eigenes Kerngeschäft fokussieren. Das Softwareunternehmen PPI Media vertreibt mit über 100 Mitarbeitern an den Standorten Kiel, Hamburg und Chicago (USA) Publishinglösungen für die Medienbranche.

Der Management-Buy-out soll es der PPI Media ermöglichen, sich verstärkt mit ihren digitalen Lösungen auf die Herausforderungen der Medienbranche zu fokussieren. Hierzu soll noch zielgerichteter in Produkte und Märkte investiert werden. Neben den beiden Geschäftsführern, die gemeinsam die Mehrheit der Anteile halten, wird der strategische Investor und IT-Unternehmer Alexander Eck Gesellschafter der PPI Media GmbH und wird das Management in strategischen Fragen beraten.

Über die finanziellen Hintergründe der Übernahme sowie etwaige Auswirkungen auf die Beschäftigungsverhältnisse der Mitarbeiter des Unternehmens wurde zunächst nichts bekannt.

 

Hintergrundinformation:

Dr. Hauke Berndt ist seit 2002 für PPI Media tätig und leitete dort seit 2012 den Neukunden-Vertrieb. 2016 wechselte er in die Geschäftsführung und verantwortet seitdem die Bereiche Kundenprojekte, Vertrieb und Business Innovation.

Manuel Scheyda ist seit über 20 Jahren für PPI Media tätig, unter anderem als Leiter des Produkt- und Innovationsmanagements. Seit 2016 führt er den Bereich Business Innovation, der die Grundlage für das dynamische Geschäft der PPI Media darstellt.

Alexander Eck berät technologieorientierte Firmen bei strategischen Fragen und Merger & Akquisition-Transaktionen und engagiert sich in verschiedenen Unternehmen als strategischer Gesellschafter.

 

PDF-Download: Deutscher Drucker 25-26/2018

KUNDEN & MÄRKTE Mit Druck durch die Jahreszeiten: Printanlässe 2019 +++ SCHWERPUNKT Druck & Druckveredelung +++

9,50 €
11,50 €
AGB

 

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Bundle: Schadensfälle aus der Druckindustrie – Ausgabe 1+2
Bundle: Schadensfälle aus der Druckindustrie – Ausgabe 1+2
90 interessante neue Gutachterfälle mit businessrelevanten Handlungsempfehlungen von Dr.-Ing. Colin Sailer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: