Produkt: Deutscher Drucker 2/2019
Deutscher Drucker 2/2019
Deutscher Drucker 2/2019 Digital
Drei neue Großformat-Multifunktionsdrucker

HP bringt Pagewide XL Pro-Serie auf den Markt

Large Format Printing: Der neue HP Pagewide XL Pro 8200 mit F60-Faltvorrichtung mit Heftstreifenautomat.
Der neue HP Pagewide XL Pro 8200 mit F60-Faltvorrichtung mit Heftstreifenautomat.


HP hat drei neue Pagewide XL-Pro-Drucker auf den Markt gebracht. Diese 40-Zoll-Large Format Printing-Systeme sollen es Druckdienstleistern künftig ermöglichen, Drucke auf Pappe, Karton und Papier innerhalb einer Format-Range von A2 bis B1 und Bedruckstoffstärken von bis zu 10 Millimetern effizient zu realisieren.

 

Anzeige

 

Large Format Printing. Im Visier: vor allem Plakate …

 

Der neue HP Pagewide XL Pro 5200 und der Pagewide XL Pro 8200 arbeiten mit Druckgeschwindigkeiten von jeweils bis zu 20 A1-Seiten pro Minute und 400 qm/h bzw. 30 A1-Seiten pro Minute und 500 qm/h. Der HP Pagewide XL Pro 8200 ist zudem laut Hersteller in der Lage, gemischte Outputs von CAD-Zeichnungen und Präsentationen zu drucken – Anwender sollen so vollständige Projekte zwei- bis dreimal schneller als bisher liefern können. Wie HP explizit betont, hätten Anwender mit den neuen Pagewide XL Pro 5200 und Pagewide XL Pro 8200 die Möglichkeit, ihre Druckanwendungen um beidseitig bedruckte Poster für den Einzelhandel zu erweitern.

Mit den beiden 40-Zoll-Großformat-Grafikdruckern sollen Anwender bis zu 50 Prozent der Kosten für die Druckvor- und -nachbereitung einsparen können. Zum Einsatz kommen die Original HP Eco-Carton-Tintenpatronen mit einem Fassungsvermögen von bis zu drei Litern. Funktionen wie ein vielseitig einsetzbarer Stapler, Inline-Folder und eine automatische Umschaltung sollen Zeit sparen und Druckdienstleistern die Möglichkeit geben, eine höhere Anzahl an Druckaufträgen anzunehmen.

Der kompakte HP Pagewide XL Pro 10000 steigert als Spitzenmodell der Serie die Produktivität durch Druckgeschwindigkeiten von bis zu 700 qm bzw. 1.000 B1-Postern pro Stunde und kann Materialien unterschiedlicher Größe bedrucken – von Papier über Karton bis hin zu einzelnen Seiten. Druckdienstleister haben laut HP zudem die Möglichkeit, schnelle Ergebnisse durch sofort trocknende Drucke auf kompatiblen Substraten zu erzielen. Mit dem cloudbasierten Printproduktionssystem HP PrintOS können Druckdienstleister den Betrieb ihrer Flotte jederzeit und von jedem Ort aus steuern und profitieren laut HP gleichzeitig von einer vereinfachten Wartung und einer schnellen Inbetriebnahme. Der HP Pagewide XL Pro 10000 verfügt außerdem über den ersten automatischen Großformat-Blatteinzug von HP und einen vielseitig einsetzbaren Stapler – somit sei nahtloser End-to-End-Workflow für einzelne Blätter möglich.

Die neue HP Pagewide XL-Pro-Serie ist seit dem 15. September 2021 kommerziell verfügbar.

 

 

 

Deutscher Drucker 11/2021

Schwerpunkt: Verpackungsdruck +++ Etikettendruck +++ Druck&Medien Awards +++ Druckweiterverarbeitung +++ Automatisierung +++ Digitaldruck +++ Print Innovation Week

11,50 €
13,50 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

 

Produkt: Deutscher Drucker 7/2020
Deutscher Drucker 7/2020
Schwerpunkt: VERPACKUNGPRODUKTION +++ Folienkaschierung von Digitaldrucken +++ Potenzial im Tiefdruck? +++ Alternative Metallic-Effekte

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.