193 Aussteller und mehr als 100 Referenten bei der Fachmesse in Berlin

Ifra&DCX-Veranstalter zählen knapp 5.000 Besuche

(Bild: IFRA/DCX – Christian Laukemper)
Im Rahmen der Ifra WPE fand auch eine Podiumsdiskussion zum Thema Retrofit statt.

Die Fachbesucher aus der Welt der Zeitungsproduktion und der Nachrichtenmedien trafen sich vom 9. bis 11. Oktober in Berlin zur Doppel-Messe Ifra World Publishing Expo und DCX Digital Content Expo. Die Veranstalter zählten knapp 5.000 Besuche und 193 Aussteller. Im Mittelpunkt standen Best-Practice-Ansätze für die Medienbranche, die auch von mehr als 100 Referenten auf mehreren Veranstaltungsbühnen vermittelt wurden.

Die Besucherzahl lag mit 4.985 Besuchen leicht über dem Vorjahr, die Besucher kamen aus 56 Ländern. Auf vier Bühnen sprachen Experten aus der ganzen Welt über die Herausforderungen und Chancen, denen sich Verlage gegenübersehen. Zudem ging es um Strategien und Lösungen, die erforderlich sind, um in der heutigen Medienlandschaft erfolgreich zu sein – von der Content-Produktion, der Nutzung intelligenter Daten, der Workflow-Effizienz und der Optimierung der Produktion. Neue Partnerschaften mit verschiedenen Verlags- und Content-Verbänden gab es für die DCX Digital Content Expo, die bei ihrer zweiten Ausgabe auch 24 Start-ups präsentierte.

Anzeige

Laut der Veranstalter hätten die Besucher die Bedeutung der Veranstaltung als weltweite Plattform betont, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und in schwierigen Zeiten für Medienmacher enger zusammen zu rücken. „Ifra und DCX 2018 und die jüngsten Markttrendreports der WAN-Ifra belegen, dass sich die Zeitungsindustrie entscheidend von einer Wirtschaft der Produkte zu einer Wirtschaft der Erlebnisse entwickelt. Einen Service mit hoher Wertschöpfung ist im globalen digitalen Wettbewerb wichtiger denn je und die Verlage tragen mit dem Einsatz neuer Technologien entscheidend zur Gestaltung dieser neuen Wirtschaft bei“, wird Vincent Peyrègne, CEO von WAN-Ifra zitiert.

Vom 8. bis 10. Oktober 2019 finden die Ifra World Publishing Expo und die DCX Digital Content Expo wieder auf dem Gelände der Messe Berlin statt. Als Joint Venture von WAN-Ifra und børding Holding GmbH (børding messe) ist die Publishing Exhibition GmbH & Co. KG für die Organisation und Messe-Entwicklung von Ifra und DCX verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: