Insgesamt 27 Qualitäten auf einen Blick

Katalog mit Haftmaterial für Weinetiketten

(Bild: Herma)
Bei der Produktion der Weinetiketten-Muster für den neuen Katalog kamen verschiedene Veredelungstechniken zum Einsatz, z.B. Blindprägung, Reliefschnittfolienprägung und Relieflack.

Das Unternehmen Herma, Spezialist für Selbstklebetechnik mit Hauptsitz in Filderstadt, hat einen neuen Katalog mit Haftmaterial für Weinetiketten erstellt. Unterstützung erhielt der Haftmaterialspezialist hierzu bei Partnern mit Design- und Druckexpertise für Weinetiketten, wie der Agentur Meister-Plan und der Druckerei Vollherbst.

Anzeige

Haftmaterialien aus dem sogenannten Exquisite-Portfolio gibt es bei Herma inzwischen in 27 Qualitäten. Dazu gehören fein strukturierte und feuchtigkeitsbeständige Papiere ebenso wie gestrichene Papiere, Silber- und Goldfolien sowie weiße und transparente Folien. Der neue Katalog enthält für jede Qualität ein ausgearbeitetes Muster.

Der Katalog kann per Mail angefordert werden unter: info@herma-material.de.

Das Unternehmen

Die Herma GmbH (Filderstadt) ist ein europäischer Spezialist für Selbstklebetechnik. Die Unternehmensgruppe erzielte im Geschäftsjahr 2017 in drei Geschäftsbereichen laut eigenen Angaben mit 993 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 342,3 Mio. Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: