Hersteller von Frischfaserkarton erreicht erneut A-Listenplätze

Metsä Board mit doppelter A-Platzierung von CDP ausgezeichnet

(Bild: Metsä Board/Getty Images)

Metsä Board, europäischer Hersteller von Premium-Frischfaserkarton, wurde jüngst von der CDP (Carbon Disclosure Project), einer globalen Non-Profit-Plattform für die Veröffentlichung von Umweltdaten, als eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Nachhaltigkeit ausgezeichnet.

Anzeige

So erreichte Metsä Board sowohl in der Kategorie Klimawandel als auch in der Kategorie Wassersicherheit die A-Liste der CDP. Damit wurde das Unternehmen bereits im vierten Jahr in Folge in die „Water A List“ und im dritten Jahr in Folge in die „Climate A List“ aufgenommen. Auch im Forstprogramm konnte sich Metsä Board die Bewertung „A“ sichern.

Metsä Board gehört somit zu den 27 Unternehmen, die es auf die globale „Water A List“ geschafft haben. Dieser Erfolg sei Lohn für die Maßnahmen, die Metsä Board im vergangenen Berichtsjahr für ein nachhaltigeres Wassermanagement ergriffen habe, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Außerdem gehört Metsä Board zu den 126 besten Unternehmen, die in die globale Climate-A-Liste aufgenommen wurden. Diese Platzierung würdige das Engagement des Unternehmens für die Senkung der Emissionen, die Bekämpfung des Klimawandels und den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft. 2018 legten mehr als 7.000 Unternehmen ihre Umweltdaten über die CDP offen.

„Wir müssen alle etwas gegen den Klimawandel tun. Nachhaltigkeit muss ein selbstverständlicher Teil einer verantwortlichen Unternehmensführung sein und sich in konkreten Maßnahmen niederschlagen. Ich bin stolz darauf, dass unsere Arbeit erneut von der CDP anerkannt wurde und dass wir unsere beiden A-Platzierungen in den Kategorien Klima und Wasser halten konnten“, erklärt Mika Joukio, CEO von Metsä Board.

Zum Unternehmen

Metsä Board, ein Unternehmen der Metsä Group, ist ein Hersteller von Premium-Frischfaserkarton mit einem Sortiment, das Faltschachtelkarton, Foodservice-Karton und weiße Kraftliner umfasst. Laut eigenen Angaben erzielte das Unternehmen 2017 einen Umsatz von 1,8 Mrd. Euro und beschäftigt rund 2.350 Mitarbeiter.

Die Metsä Group erzielte gemäß Unternehmensangaben 2017 einen Umsatz von 5,0 Mrd. Euro und beschäftigt rund 9.100 Mitarbeiter. Die Gruppe ist in rund 30 Ländern tätig. Die Metsäliitto Cooperative, der Mutterkonzern der Metsä Group, befindet sich im Besitz von rund 104.000 finnischen Waldeigentümern.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: