Hariolf Koeder steuert ab sofort Sonderprojekte

Michael Sablatnig ist neuer Geschäftsführer von Reflex

Sablatnig
(Bild: Reflex)
Der neue Reflex-Geschäftsführer Michael Sablatnig.

Der Branchenexperte Michael Sablatnig aus Österreich ist neuer Geschäftsführer der Reflex GmbH & Co. KG. Hariolf Koeder, seit 2015 Geschäftsführer des Unternehmens, beendet ab sofort seine operative Funktion bei dem Dürener Spezialisten für Fein- und Spezialpapiere.

Auf diese Weise werde Koeder sich zeitliche Freiräume für neue Vorhaben und Folgeprojekte schafffen, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens.

Anzeige

Michael Sablatnig verfügt wie sein Vorgänger über langjährige Erfahrungen in der Papierbranche. Er war Mitglied des Vorstands von Mondi Business Paper und Geschäftsführer von Brigl & Bergmeister. Laut Sablatnig werde sich das Unternehmen Reflex weiterhin auf seine traditionellen Stärken konzentrieren. “Unsere Zeichen- und Künstlerpapiere, die individuellen Wasserzeichen und die Marken Gohrsmühle, Zeta, Efalin und Elefantenhaut bleiben wichtige Säulen unseres Sortiments, so der neue Geschäftsführer. Im wachsenden Markt der Verpackungs- und Etikettenpapiere werde man sich im Bereich der Naturpapiere positionieren.

Das von Hariolf Koeder initiierte Projekt zur Effizienz – und Produktivitätssteigerung werde nun vorrangig umgesetzt, so Sablatnig weiter. Außerdem werde ihn Hariolf Koeder in der ersten Zeit beratend begleiten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: