Produkt: Deutscher Drucker 14-15/2019 Digital
Deutscher Drucker 14-15/2019 Digital
Journal für Druckgeschichte +++ Mitarbeiter mit Motor: Roboter in Industrieunternehmen +++ Zeit zum Lesen: Tipps für die Urlaubslektüre
Neufassung des Energiemanagementsystems

Neue ISO 50001: Achtung, kurze Umstellungsfristen!

Umweltdruckerei: Unternehmen mit zertifiziertem Energiemanagementsystem sollten mit der Umsetzung der Neuerungen in der ISO 50001 schnell beginnen – sonst könnte am Ende die Zeit davon laufen ...
Unternehmen mit zertifiziertem Energiemanagementsystem sollten mit der Umsetzung der Neuerungen in der ISO 50001 schnell beginnen – sonst könnte am Ende die Zeit davon laufen ...(Bild: shutterstock.com)


Aus der Neufassung der ISO-Norm 50001 für Energiemanagementsysteme resultieren zahlreiche Neuerungen. Unternehmen sollten ihre Managementsysteme bestenfalls schon jetzt auf den Prüfstand stellen und mit der Umsetzung der Neuerungen beginnen, denn anders als bei Normumstellungen gemeinhin üblich, haben die Betriebe diesmal faktisch nur 18 Monate Zeit, die Anforderungen zu erfüllen – wie das Beratungsunternehmen Energie Consulting GmbH (ECG) berichtet.

 

Anzeige

 

Die Umweltdruckerei hat Vorteile …

Insbesondere stromkostenintensive Industriebetriebe, die die Härtefallregelung des EEG nutzen und deren Managementsystem deswegen jährlich überwacht wird, träfe diese Frist. Sie sollten umgehend untersuchen, an welchen Stellen sie nacharbeiten müssen und wo sie auf Vorhandenes aufbauen können. Nur so ließe sich abschätzen, wieviel Aufwand wirklich mit der Aufgabe verbunden ist. Etwas mehr Zeit sollen Unternehmen haben, die keine jährliche Auditierung benötigen: Deren Zertifikate nach der alten Norm ISO 50001:2011 sind noch bis 20. August 2021 gültig.

Betriebe, die bereits ein integriertes Managementsystem nutzen, das zusätzlich die Normen ISO 9001 und 14001 beinhaltet (letzteres ist ein Managementsystem für die Umweltdruckerei), seien laut ECG im Vorteil: Viele der jetzt erforderlichen Neuerungen mussten dort bereits vollzogen werden, so dass jetzt nur Anpassungen nötig sind.

Um ungültig gewordene Zertifikate und gegebenenfalls damit verbundene höhere Energiekosten zu vermeiden, sollten Unternehmen jetzt prüfen, inwieweit sie die neuen Anforderungen der ISO 50001:2018 bereits erfüllen:

  • Zentral ist, dass Organisationen ein Verständnis für den eigenen Kontext entwickeln. Dazu gehört,
    • die verschiedensten am Unternehmen interessierten Gruppierungen bei der Entwicklung des Energiemanagementsystems zu berücksichtigen und
    • Chancen und Risiken für die energiebezogene Leistung zu identifizieren und zu bewerten (etwa Auswirkungen denkbarer gesetzlicher Änderungen).
  • Das Top-Management wird jetzt stärker in die Verantwortung genommen, und der Energiemanagementbeauftragte muss durch ein Energieteam ersetzt werden, so dass die Organisation besser durchdrungen wird.
  • Energiekennzahlen (EnPI) müssen relevante Einflüsse (zum Beispiel Klima) zwingend einbeziehen und um diese bereinigt werden (Normalisierung).
  • Künftig wird zwischen Zielen (zum Beispiel Marktanteile) und konkretisierten Energiezielen (zum Beispiel gewünschte quantifizierbare Entwicklung der EnPI) unterschieden.
  • Die Energiedatensammlung muss mit einem festgelegten Plan erfolgen (Messstellenkonzept).
  • Es müssen fortlaufend Verbesserungen nachgewiesen werden.

Erst nach dieser Bestandsaufnahme lasse sich ein Arbeitsplan entwickeln und umsetzen, so die ECG, um auch nach dem Februar 2020 regelkonform aufgestellt zu sein.

 

PDF-Download: Deutscher Drucker 8/2019

Verpackungstrends in Europa+++Luxusverpackungen: Auch an die Ecke denken+++Nassleimetiketten-Produktion+++Druck&Medien-Award-Gewinner Druckpartner

9,50 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

 

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 14-15/2019 Digital
Deutscher Drucker 14-15/2019 Digital
Journal für Druckgeschichte +++ Mitarbeiter mit Motor: Roboter in Industrieunternehmen +++ Zeit zum Lesen: Tipps für die Urlaubslektüre

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren