Produkt: Deutscher Drucker 14-15/2019
Deutscher Drucker 14-15/2019
Journal für Druckgeschichte +++ Mitarbeiter mit Motor: Roboter in Industrieunternehmen +++ Zeit zum Lesen: Tipps für die Urlaubslektüre
Stärkere Differenzierung möglich

Neues Portfolio für Algro Design von Sappi

Sappi Algro eignet sich für Veredelungsmöglichkeiten, wie Prägungen, Folierungen, Stanzungen oder Lackierungen.(Bild: Sappi Europe)

Um den Gestaltern und Druckereien “mehr Flexibilität und Gestaltungsspielraum” zu geben, erweitert der Papierproduzent Sappi sein Algro-Design-Portfolio – mit einer weiterentwickelten Kartonvariante und einer Namensänderung. Zum 1. Oktober 2019 wurde das Sortiment der Zellstoffkartone um Algro Design Advanced ergänzt. Damit kann nun auf vier verschiedene Rückseiten-Oberflächen innerhalb des Algro-Design-Portfolios zurückgegriffen werden – eine Kartonvariante mehr als bisher.

Die Kartone unterscheiden sich hinsichtlich des Rückseitenstrichs, die Vorderseiten sind identisch und immer doppelt gestrichen. Im Zuge der Weiterentwicklung wird das Paperboard Algro Design um den Begriff „Nature“ ergänzt. Damit will Sappi noch deutlicher den natürlichen Look der ungestrichenen Rückseite und den haptischen Charakter in den Vordergrund rücken. Eine solche Spezifikation sei heute sehr gefragt, heißt es in einer Medienmitteilung, da die Kartonrückseite immer häufiger als Außenseite von Faltschachteln verwendet werde. Das Produkt selbst sowie alle Eigenschaften blieben identisch.

Anzeige

Neu im Portfolio ist Algro Design Advanced, eine Weiterentwicklung von Algro Design Nature (ehemals Algro Design). Seine Rückseite ist leicht gestrichen, was zu einer sehr guten Farbaufnahme und einem “neuen Maß an Farbbrillanz” führen soll. Die Bandbreite der erhältlichen Grammaturen ist mit 220 bis 380 g/qm ähnlich groß wie bei Algro Design Nature. Die Spezifikations- und Toleranzwerte sind mit denen von Algro Design Nature identisch, so dass es bei den physikalischen Werten und für die Weiterverarbeitung keine Anpassungen erfordern soll.

Die beiden Kartone Algro Design Card und Algro Design Duo sind unverändert erhältlich. Sie sollen das neue, stärker differenzierte Portfolio des Sappi Paperboards Algro Design für mehr Gestaltungsspielraum der rückseitigen Oberfläche abrunden.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 9/2019
Deutscher Drucker 9/2019
Millennials – Die seltsamen Kunden +++ Fespa Global Print Expo 2019: Ausblick auf die internationale Fachmesse für digitalen Großformatdruck, Textil- und Siebdruck

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren