Produkt: Deutscher Drucker 6/2019
Deutscher Drucker 6/2019
Verpackungsdruck: Chancen für den Digitaldruck+++Hunkeler Innovationdays+++Saxoprint: Online-Druckerei mit gesteigerter Effizienz im Großformat
Copysell und Sombra Cero gekauft

Onlineprinters expandiert in Spanien

Roland Keppler, CEO von Onlineprinters (2.v.r.), und Dirk A. Müller, CFO von Onlineprinters (3.v.r.), begrüßen die Geschäftsführer von Copysell in der Unternehmensgruppe: CCO Francisco Cembranos (1.v.l.), CEO Jose Antonio Baro (3.v.l.), und CFO Alberto Fernandez (1.v.r.). Die Integration in die Onlineprinters-Gruppe verantwortet Ralf Schraud, bei Onlineprinters auch verantwortlich für den Digitaldruck sowie den LFP-Bereich. (Bild: Onlineprinters GmbH)

Nach Großbritannien und Skandinavien verstärkt sich die Onlineprinters-Gruppe (Fürth) nun auch auf dem spanischen Markt. Bereits im Januar konnte der Kauf der Druckerei Copysell und der dazugehörigen Großformat-Fertigung Sombra Cero abgeschlossen werden. Dies teilte Onlineprinters mit. Copysell ist mit einer eigenen Fertigung südlich von Madrid und mit fünf Shops im Großraum der spanischen Metropole vertreten.

Anzeige

Bereits seit 2011 steht spanischen Kunden ein eigener Onlineprinters-Shop zur Verfügung. „Der spanische Ländershop hat sich seither sehr positiv entwickelt. Der Markt in Spanien bietet noch viel Potential, das wir gemeinsam mit unserem neuen Tochterunternehmen für die Onlineprinters-Gruppe erschließen werden. Mit Madrid haben wir einen geeigneten Standort, um von dort Kunden auf der kompletten iberischen Halbinsel sowie in Portugal schnell mit Drucksachen zu beliefern“, kommentiert Roland Keppler, CEO von Onlineprinters, den Kauf.

Jose A. Rivero Baro (CEO), der Gründer von Copysell, wird das Unternehmen gemeinsam mit Francisco Cembranos (CCO) und Alberto Fernandez (CFO) führen. Jose A. Rivero Baro und Francisco Cembranos haben gemeinsam Sombra Cero gegründet.

Die Onlineprinters-Gruppe, die in Deutschland unter der Marke diedruckerei.de auftritt, beschäftigt nach eigenen Angaben mehr als 1.500 Mitarbeiter und stellte letztes Jahr über 3,2 Milliarden gedruckte Werbemittel her. Mehr als 3.000 Druckprodukte von Visitenkarten, Briefpapier und Flyern über Kataloge und Broschüren bis hin zu großformatigen Werbesystemen vertreibt das Unternehmen in 30 Ländern Europas.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Download »So funktionieren moderne Online-Druckereien«
Download »So funktionieren moderne Online-Druckereien«
Online-Druckereien setzen auf hochautomatisierte Prozesse. Wie eine solche Web-to-Print-Gesamtlösung für das E-Business Print aussehen kann, zeigt das eDossier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren