Produkt: Download »350 Druckmaschinen für den Offsetdruck«
Download »350 Druckmaschinen für den Offsetdruck«
Mehr als 350 Offsetdruckmaschinen aus aller Welt – exklusiv von Deutscher Drucker für Sie zusammengestellt.

Heidelberg XL 162-5L in Betrieb genommen

Passavia Druckservice feiert 130-jähriges Bestehen

Die neue Druckmaschine Heidelberg XL 162-5L erhält den Segen von Pater Mirko Legawiec OSPPE. Rechts Passavia-Geschäftsführer Dominik Metzler.(Bild: Christian Krebs/Passavia)

„Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.“ Dieses Zitat von Albert Einstein stellte Dominik Metzler, Geschäftsführer der Passavia Druckservice GmbH & Co. KG (Passau) der Feier zum 130-jährigen Firmenbestehen als Motto voran.

Anzeige

Bei der mehrfach mit Druck&Medien Awards als Kunstdrucker bzw. Bücherdrucker des Jahres ausgezeichneten Druckerei konnte wenige Wochen vor der Jubiläumsfeier eine neue Bogenoffsetmaschine vom Typ Heidelberg XL 162-5L den Betrieb aufnehmen. Sie eröffnet laut Dominik Metzler dank der Effizienzsteigerung durch kürzere Rüstzeiten und des größeren Bogenformats neue Produktsegmente für die Passavia. Auf der mit fünf Druckwerken sowie einem Lackturm ausgestatteten Maschine sollen zukünftig neben Büchern, Katalogen, Zeitschriften und Werbematerialien auch Packaging-Produkte realisiert werden.

Trotz ihres Renommees als Produzent von Premium-Bildbänden sieht Dominik Metzler die Passavia weiterhin als „Druckerei dahoam“, festverwurzelt im niederbayerischen Passau. Gegründet 1888 im Herzen der Passauer Altstadt beschäftigt der Betrieb aktuell 65 festangestellte Mitarbeiter, darunter sieben Auszubildende.

Das wussten Ende Juni auch die Gäste der Jubiläumsfeier zu würdigen, zu denen unter anderem der Passauer Oberbürgermeister Jürgen Dupper, Landrat Franz Meyer, VDMB-Hauptgeschäftsführer Holger Busch und der Geschäftsführer von Heidelberger Druck Deutschland und Head of Heidelberg Central Europe, Andreas Lang, zählten. Pater Mirko Legawiec OSPPE, segnete die neue Druckmaschine.

Die Passavia gehört zur EDS-Gruppe, die mit rund 1.500 Mitarbeitern an acht Standorten in Zentral- und Osteuropa produziert und rund 260 Mio. Euro Jahresumsatz erzielt. Seit November 2017 ist die EDS-Gruppe im Besitz der DPE Deutsche Private Equity mit Sitz in München.

Produkt: Download »350 Druckmaschinen für den Offsetdruck«
Download »350 Druckmaschinen für den Offsetdruck«
Mehr als 350 Offsetdruckmaschinen aus aller Welt – exklusiv von Deutscher Drucker für Sie zusammengestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: