Produkt: Deutscher Drucker 3/2019
Deutscher Drucker 3/2019
KUNDEN & MÄRKTE: Der Printkatalog ist nach wie vor ein interessantes Marketingtool +++ SCHWERPUNKT: Druckverarbeitung/WorkflowVernetztes Falzen +++ Vernetztes Schneiden +++ Zeitungsproduktion +++ Automatisiertes Falzen +++ Digitale Druckveredelung
Große Formate automatisch zuführen

Polar mit neuem Transomat für das 5er-Format

Der Transomat TR 4 BL 150-5 ist immer links des Schnellschneiders positioniert. Von hier aus wird die Schneidlage vom Schieber direkt auf den Hintertisch geschoben. (Bild: Polar Mohr)

Der Schneidmaschinenhersteller Polar hat einen neuen automatischen Belader für das 5er-Format im Programm. Der Transomat TR 4 BL 150-5 ist konzipiert für das Beladen der Schnellschneider Polar 137 oder größer, für Bogenformate bis 1260 x 890 mm.


Der Transomat soll das Beladen des Schnellschneiders erleichtern und den Arbeitsfluss verbessern. Das Heben von schweren Lasten entfällt. Das zu schneidende Material wird automatisch vom Stapel auf die Transomat-Palette aufgezogen. Dabei nimmt der Transomat Schneidgutlagen bis zur vollen Einsatzhöhe auf einmal vom Stapel. Über Reflexionskeile oder mit Chipmarker-Entnahme, ist die blattgenaue Abnahme möglich.

Anzeige

Der Transomat TR 4 BL 150-5 ist immer links des Schnellschneiders positioniert. Von hier aus wird die Schneidlage vom Schieber direkt auf den Hintertisch geschoben. So kann während des Entladens der Schneidmaschine bereits die neue Schneidlage auf den Hintertisch transportiert werden. Nach dem Transfer der Lage auf den Hintertisch wird der nächste Beladevorgang automatisch gestartet.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 3/2019
Deutscher Drucker 3/2019
KUNDEN & MÄRKTE: Der Printkatalog ist nach wie vor ein interessantes Marketingtool +++ SCHWERPUNKT: Druckverarbeitung/WorkflowVernetztes Falzen +++ Vernetztes Schneiden +++ Zeitungsproduktion +++ Automatisiertes Falzen +++ Digitale Druckveredelung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren