Produkt: Deutscher Drucker 3/2020
Deutscher Drucker 3/2020
Schwerpunkt: Großformatdruck +++ Wenn Werbung neuen Boden betritt +++ Was ändert sich für MBO? +++ Trends bei Visitenkarten +++ Kreativprogramme für iPad & Co.
Zusammenarbeit beginnt mit Einführungsprodukten, speziell für kurz- bis mittelfristige Boden- und Wandanwendungen

Roland DG: Partnerschaft mit Medienexperten Gardiner Graphics Supplies Europe

Roland DG, Hersteller und Anbieter von Großformatdruckern sowie Druck- und Schneideplottern, hat das Unternehmen Gardiner Graphics Supplies Europe (GGSEU), britischer Anbieter von Grafikmaterialien, mit der Verwaltung und Weiterentwicklung eines neuen Roland-Medienprogramms für die Regionen Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) beauftragt.

Laut einer Pressemitteilung von Roland DG hat das britische Unternehmen GGSEU in den vergangenen zwei Jahren größere Investitionen getätigt, um seine Fertigungskapazitäten zu erweitern. Weiter heißt es, das Unternehmen verfüge über mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Produktforschung und -entwicklung sowie im Medienvertrieb innerhalb des Großformatsektors.

Anzeige

Die Partnerschaft wurde laut Roland initiiert, um mit dem Medienprogramm von GGSEU weiterhin eine vollständige und verkaufsfähige Lösung anzubieten, bei der die Drucker von Roland DG harmonisch mit den entsprechenden Medien zusammenarbeiten sollen.

Vor der Einführung eines vollständigen Portfolios in den kommenden Monaten kündigen die Partner heute die Zusammenarbeit mit einer Reihe von Einführungsprodukten an, die speziell für kurz- bis mittelfristige Boden- und Wandanwendungen entwickelt wurden. GGSEU-Geschäftsführer Will Duggins erläuterte diesbezüglich: „Angesichts der Tatsache, dass sich so viele Druckereien der Schaffung sicherer Räume und der Vermittlung wichtiger Richtlinien zur sozialen Distanzierung zuwandten, war klar, dass wir an diesem Punkt ansetzen mussten. Es geht darum, die Drucker und Händler von Roland DG dabei zu unterstützen, mit den richtigen Medien und den richtigen Lösungen wieder ins Geschäft zu kommen.“

Das zertifizierte Medienprogramm, das von Gardiner Graphics Supplies Europe zur Verfügung gestellt wird, ist für die EMEA-Regionen bereits über die Plattform www.myrolandmedia.eu erhältlich.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 3/2020
Deutscher Drucker 3/2020
Schwerpunkt: Großformatdruck +++ Wenn Werbung neuen Boden betritt +++ Was ändert sich für MBO? +++ Trends bei Visitenkarten +++ Kreativprogramme für iPad & Co.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren