Produkt: Download »So funktionieren moderne Online-Druckereien«
Download »So funktionieren moderne Online-Druckereien«
Online-Druckereien setzen auf hochautomatisierte Prozesse. Wie eine solche Web-to-Print-Gesamtlösung für das E-Business Print aussehen kann, zeigt das eDossier.
Large Format Printing

So erzeugt Flyeralarm Druck-PDFs aus HTML-Templates

Großformat-Plakatproduktion bei der Flyeralarm Large Format Printing GmbH.
Großformat-Plakatproduktion bei der Flyeralarm Large Format Printing GmbH.

Um seine Performance bei der Verarbeitung von Druckaufträgen zu steigern, hat die Flyeralarm Large Format Printing GmbH PDF-Chip von Callas Software eingeführt. Mit dem Kommandozeilen-Tool generiert die Großformat-Tochter der bekannten Online-Druckerei für die Produktionsprozesse optimierte, druckfähige PDFs aus HTML-Templates.

 

Anzeige

 

Mehr Flexibilität bei der Datei-Bearbeitung

Vor der Einführung von PDF-Chip hat Flyeralarm die für die Produktion erforderlichen Daten mit dem Adobe Indesign Server aufbereitet. Jedoch vermisste der Druckereibetrieb eine gewisse Flexibilität bei der Bearbeitung der Dateien. Darüber hinaus war mit dem Adobe-Produkt lediglich eine serielle Verarbeitung der Druckjobs möglich, was zu Lasten der Performance ging.

 

Flyeralarm LFP
PDF/X- oder PDF/A-Dokumente aus HTML-Dateien erstellen – unter Berücksichtigung von CMYK, Schmuckfarben, XMP-Metadaten etc. Das einfach zu integrierende Kommandozeilen-Werkzeug PDF-Chip unterstützt unter anderem HTML5, CSS3, SVG, Javascript, MathML, erweiterte Seitennummerierung und die Barcode-Generierung.

 

Bei der Suche nach einer Alternative stieß Flyeralarm auf PDF-Chip von Callas Software (Berlin). Dabei handelt es sich um ein Tool, mit dem An­wender aus HTML-Dokumenten hochwertige, druckfähige PDFs erzeugen. Hierbei unterstützt PDF-Chip HTML5, CSS3, Java­Script und auch SVG sowie MathML (MathJax). Im Gegensatz zu herkömmlichen »HTML-nach-PDF-Konvertern« berücksichtigt das Kommandozeilen-Tool von Callas druckspezifische Komponenten, wie beispielsweise Sonderfarben, Überdru­cke, Schnittzugaben oder Trimboxen.

 

• Wie der Daten-Workflow der Online-Druckerei im Large-Format-Bereich im Detail abläuft, lesen Sie in der aktuellen »Weihnachtsausgabe« Nr. 25/26 von Deutscher Drucker.

 

• Und wie genau funktioniert PDF-Chip von Callas Software? Geschäftsführer Dietrich von Seggern erklärt das Ganze hier (noch) anhand der Version 1.2 ausgiebig im Webinar:

 

 

Teile diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 25-26/2018
Deutscher Drucker 25-26/2018
KUNDEN & MÄRKTE Mit Druck durch die Jahreszeiten: Printanlässe 2019 +++ SCHWERPUNKT Druck & Druckveredelung +++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: