Fachmessen CCE International und ICE Europe

Steigende Besucherzahlen

Vom 12.-14. März 2019 fanden die Messen CCE International und ICE Europe auf dem Münchener Messegelände statt. Die ICE Europe ist die internationale Leitmesse für die Veredelung und Verarbeitung von Papier, Film, Folie und Vliesstoffen. Die CCE ist eine Fachmesse für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie. Steigende Besucherzahlen konnten beide Messen vermelden.

 

Anzeige

Die Converting-Messe ICE Europe

Die internationale Fachmesse verzeichnete in diesem Jahr so hohe Aussteller- und Besucherzahlen wie nie zuvor, nämlich insgesamt 7.150 Besucher aus 75 Ländern. 463 Aussteller aus 25 Ländern präsentierten ihre neuesten Technologien auf einer Nettoausstellungsfläche von 11.500 m². Zum zweiten Mal zeichnete der Veranstalter mit den ICE Awards 2019 vier Ausstellerunternehmen für außergewöhnliche Leistungen aus.

Die nächste ICE Europe findet vom 9.-11. März 2021 auf dem Messegelände in München statt. Die nächste Veranstaltung aus der Reihe ICE International Converting Exhibition, die ICE USA, findet vom 9.-11. April 2019 in Louisville, Kentucky statt.

Die glücklichen Gewinner der ICE Awards 2019.

CCE International: Live-Demonstrationen und technische Innovationen

Zur CCE International 2019 kamen insgesamt 2.406 Besucher aus 79 Ländern. Damit ist die Besucherzahl im Vergleich zu 2017 um 13% gestiegen. Die Live-Demonstrationen der 155 Ausstellerfirmen aus 23 Ländern waren erneut Anziehungspunkt für das internationale Fachpublikum. Trendthema der Messe war der Digitaldruck auf Wellpappe und Faltschachteln.

Die nächste CCE International findet vom 9.-11. März 2021 auf dem Messegelände in München statt.

Die CCE International zog 2.406 Besucher aus 79 Ländern an.
Teilen Sie diesen Beitrag

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren