Für die Faltschachtelproduktion

The Royal Group investiert in Delta SPC 130 von Koenig & Bauer Durst

The Royal Group hat eine SPC 130 von Koenig & Bauer Durst in Betrieb genommen.
The Royal Group hat eine SPC 130 von Koenig & Bauer Durst in Betrieb genommen.(Bild: Koenig & Bauer Durst)

The Royal Group (TRG), US-amerikanischer Hersteller von Faltschachteln und Displays mit mehr als 30 Standorten im ganzen Land, hat in eine Single-Pass-Druckmaschine vom Typ Delta SPC 130 Automatic von Koenig & Bauer Durst investiert, um eine flexibilisierte Massenproduktion und vollautomatisierte digitale Herstellung anzubieten.

Anzeige

Die in sechs Farben druckende Maschine kommt nun am TRG-Standort Mid-Atlantic Packaging in der Nähe von Philadelphia zum Einsatz. Das TRG-Portfolio reicht von industriellen Verpackungen und Versandkartons bis hin zu hochwertigen grafischen Verpackungen, E-Commerce, In-Store-Displays und regalfertigen Verpackungen. Diese Produkte werden in verschiedenen Märkten wie dem Einzelhandel, der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Pharmaunternehmen, Drogerien sowie der Agrar-, Technologie- und Haushaltsgüterbranche eingesetzt.

Die Delta SPC 130 Automatic zielt mit ihrer wasserbasierten Druckfarbentechnologie auf Verpackungen und Displays für Lebensmittel- und Einzelhandel. Mithilfe der erweiterten Farbpalette der Druckmaschine, die den CMYK-Farbraum um Orange und Lila ergänzt, deckt sie mehr als 90 Prozent der über 3.000 Pantone-Farben ab, einschließlich Sonderfarben für bestimmte Marken.

„Als Produzent und Veredler von Wellpappenverpackungen hat The Royal Group erhebliche Investitionen getätigt, um die besten Maschinen auf dem Markt zu erwerben“, sagt Bob McIlvaine, Chief Executive Officer von TRG. „Die Investition in die Delta SPC 130 für unseren Mid-Atlantic-Standort bekräftigt unser Engagement bei der Prozessoptimierung.“ Digitale Verpackungen seien die Zukunft, gibt sich McIlvaine überzeugt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.