Produkt: Deutscher Drucker 14-15/2019
Deutscher Drucker 14-15/2019
Journal für Druckgeschichte +++ Mitarbeiter mit Motor: Roboter in Industrieunternehmen +++ Zeit zum Lesen: Tipps für die Urlaubslektüre

Tino Heer verantwortet nun den Deutschland-Vertrieb für De Jong

Tino Heer, neuer Geschäftsführer Vertrieb der Jungfer Druckerei und Verlag (Herzberg/Harz)(Bild: Em. de Jong)

Mit Wirkung zum 6. Mai 2019 ist Tino Heer als Geschäftsführer Vertrieb bei der Jungfer Druckerei und Verlag GmbH in Herzberg (Harz) eingestiegen. Jungfer Druckerei und Verlag gehört zur holländischen Druckereigruppe Koninklijke Druckerei Em. de Jong (Baarle-Nassau). Wie De Jong mitteilt, wird Tino Heer für den Vertrieb der gesamten Gruppe in Deutschland verantwortlich sein.

Anzeige

Die Rollenoffsetdruck-Gruppe ist nach eigener Darstellung Marktführer in Europa im Bereich der Herstellung von gedruckten Werbebeilagen. Man sei auch „für Komplettlösungen für Einzelhändler im Bereich POS und lokale Marketing Tools bestens gerüstet“, heißt es in der Pressemitteilung.

Tino Heer soll „mit seiner langjährigen Erfahrung und seiner Marktkenntnis dazu beitragen, die Position der Gruppe  weiter zu stärken“. Heer war bis zum Januar 2019 Geschäftsführender Gesellschafter der zwischenzeitlich insolventen und dann durch Circle Media übernommenen Firma Körner Druck in Sindelfingen. Zwischen 1999 und 2011 war Tino Heer in leitenden Funktionen für Stark-Druck in Pforzheim tätig, zuletzt als Geschäftsführer Verkauf.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Download: »Verwaltungs- und Vertriebskosten senken«
Download: »Verwaltungs- und Vertriebskosten senken«
Unkomplizierte Maßnahmen zur Rationalisierung des Verwaltungs- und Vetriebsaufwands, um Kosten zu reduzieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren