Produkt: Download »350 Druckmaschinen für den Offsetdruck«
Download »350 Druckmaschinen für den Offsetdruck«
Mehr als 350 Offsetdruckmaschinen aus aller Welt – exklusiv von Deutscher Drucker für Sie zusammengestellt.
Neue Verpackungsdruckerei entsteht 2021 in Niedersachsen

Varioman C-Line für den Druck von TK-Pizzakartons

TK-Pizzaschachteln soll die Manroland Goss Varioman C-Line drucken, die das "Herzstück" einer neuen Verpackungsdruckerei – des Projektes "ROSA" – bilden soll.(Bild: Manroland Goss)

Ungefähr eine Milliarde Tiefkühlpizzen werden jährlich nur allein in Deutschland verkauft, Tendenz steigend. Diesen Wachstumsmarkt hat ein neugegründetes deutsches Unternehmen im Blick, das im Rollenoffset unter anderem Pizzaschachteln drucken will. Manroland Goss (Augsburg) gab jetzt den Verkauf einer für den Kartonagendruck ausgerüsteten Rollenoffsetmaschine des Typs Varioman C-Line bekannt, die das „Herzstück“ des Druckzentrums werden soll.

Anzeige

Bis Ende 2021 soll diese „komplett automatisierte und prozessoptimierte Verpackungsdruckfabrik“ fertiggestellt sein, die dann – so eine Pressemitteilung von Manroland Goss – „den steigenden Bedarf an Tiefkühlverpackungen für Lebensmittel effizient bedienen kann“. Das steigende Umsatzvolumen von Tiefkühllebensmitteln liegt in der EU aktuell bei 35 Mrd. Euro.

Die genaue Identität des neugegründeten Unternehmens wird von Manroland Goss nicht gelüftet, sondern nur, dass es derzeit noch unter dem Projektnamen “ROSA” agiert, in Niedersachsen sitzt und Henning Diedrich dort die Geschäftsführung inne hat.

400 Meter pro Minute

Die Varioman C-Line ist ausgestattet mit einem automatischen Abwickler mit Bahnspeicher und Stoßklebung, Bahnreinigung, Bahnkantenregelung, Spezialzugeinheit plus fünf Offset-Druckwerken, einer Flexodruckeinheit, einem Elektronenstrahlhärter sowie einer Inline-Rotationsstanze.

Das C im Namen des Maschinentyps steht für den englischen Begriff „cardboard“ und stellt, so Manroland Goss, die Kernkompetenz der Varioman C-Line in den Fokus: das Bedrucken von Kartonagen in unterschiedlichsten Stärken. Becher, Faltschachteln oder, wie im Fall von ROSA, auch Pizzakartons bedruckt die Maschine mit bis zu 400 Metern pro Minute.

Bei dieser Geschwindigkeit können demnach in einer Minute mehr als 2.500 Pizzaschachteln in handelsüblicher Größe bedruckt werden. Mit der Rollenoffset-Lösung ist deshalb nach Aussage von Manroland Goss „ein Produktionsoutput möglich, der den Bogenoffsetdruck bis zu 100 Prozent übertrifft“. Ein Motivwechsel sei in weniger als vier Minuten umsetzbar. Mit einer Bahnbreite bis zu 1.300 mm und einer Formatlänge von bis zu 914 mm sind die Druckwerke aufgrund der Sleeve-Technologie formatvariabel.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 21/2020
Deutscher Drucker 21/2020
Schwerpunkt: Print Innovation Week +++ Druckvorstufe +++ Digitaldruck +++ Druckweiterverarbeitung +++ Aus- und Weiterbildung +++ Onlinedruck

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren