Team Vietnam von Laudert unterstützt seinen Partner ab Oktober

Werk II entwickelt »priint:suite« nun auch offshore weiter

Database Publishing: Laudert und Werk II erweitern Partnerschaft
Vertragsabschluss zum Offshoring: Jörg Rewer (Geschäftsführer Laudert, links) mit Horst Huber (CEO Werk II).

Die Werk II GmbH, Pionier im Bereich Database Publishing und Entwickler der Multichannel-Publishing-Plattform für Produktkommunikation, »priint:suite«, nutzt künftig verstärkt die Offshore-Erfahrungen seines »Enterprise Solution Partners« Laudert. Hierzu wird ein Team am Laudert-Standort in Vietnam in die Weiterentwicklung der Database-Publishing-Lösung eingebunden.

 

Anzeige

 

Database Publishing, next generation

Laudert und Werk II blicken bereits auf eine langjährige Partnerschaft zurück, die erstmals 2014 mit der weltweit ersten Zertifizierungsstufe von Werk II als »Enterprise Solution Partner« von Laudert nach außen dokumentiert wurde. Werk II erhofft sich von seinem Offshoring-Schritt eine Forcierung des weltweiten Wachstums, Laudert verspricht sich von der noch engeren Zusammenarbeit und dem damit verbundenen Erfahrungs- und Wissensaustausch neue Impulse für Projektumsetzungen und Qualitätsverbesserungen für seine Kunden.

Das exklusiv eingesetzte 5-köpfige Entwickler-Team wird nicht an einem der Laudert-Standorte in Deutschland oder in Europa sitzen, sondern zählt zum Team in Ho-Chi-Minh-Stadt (Vietnam). Unter der Leitung von zwei erfahrenen Mitarbeitern aus der in Vreden angesiedelten Medien-IT, programmieren 20 Entwickler für die PIM (Produkt Informations Management)-Lösungen und -Individualprojekte sowie seit 2017 bereits für die Printausleitungen auf Basis der »priint:suite«.

Beide Seiten blicken zuversichtlich nach vorn auf die Umsetzung eines ersten Testprojekts, das bereits in wenigen Wochen folgen soll.

Hintergrundinformation Referenzkunden:
Laudert-Kunden wie etwa Grohe, Brillux oder Jack Wolfskin realisieren schon seit einiger Zeit durch den prozessoptimierenden Einsatz der »priint:suite« Zeit- und Kostenersparnisse bei der Erstellung von Katalogen und Preislisten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: