Produkt: Deutscher Drucker 4/2020
Deutscher Drucker 4/2020
Schwerpunkt: Digitaldruck, Offsetdruck und Finishing 4.0 +++ Anwendungen im Functional Printing +++ Gewinner der Druck&Medien Awards: Studentengruppe des Jahres +++ Ursachenforschung beim Maschinenbruch
Marktreport der Druckauftrags-Plattform »cloudprinter.com«

Wie stark hat Covid-19 die Druckindustrie weltweit beeinflusst?

Wie stark war der globale Einfluss der Corona-Pandemie auf die Druckindustrie?
Wie stark war der globale Einfluss der Corona-Pandemie auf die Druckindustrie? (Bild: Pixabay (qimono); cloudprinter.com)


Die Druckindustrie leidet unter der Corona-Pandemie – im einen Bereich mehr, im anderen weniger. Für E-Commerce Print dürften nach der Krise neue Gesetze gelten, 
glaubt man dem aktuellen Marktreport der Druckauftrags-Plattform »cloudprinter.com«. An einer »Amazonisierung« führt demnach kein Weg mehr vorbei.

 

Anzeige

 

Druckindustrie: Onlineprint immer stärker von E-Commerce-Kundenregeln geprägt

 

»cloudprinter.com«, die weltweite, cloudbasierte Druckauftrags-Plattform mit eigener Print API und zugleich Anbieterin von Lösungen zur digitalen Print-Automatisierung im E-Commerce-Umfeld, hat jüngst einen Marktreport veröffentlicht, der die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die weltweite Druckwirtschaft im vergangenen Corona-Jahr skizziert. Hierfür wurden mehr als 65.000 (Digital-)druckprodukte aus insgesamt 1,3 Mio. über die Plattform abgewickelten Druckaufträgen analysiert.

Aus den Analyse-Ergebnissen von »cloudprinter.com« lassen sich die folgenden drei zentralen Schlussfolgerungen ziehen:

 

  • Sowohl weltweite E-Commerce-Statistiken als auch die »cloudprinter.com«-Auswertung zeigen, dass die Corona-Pandemie bestehende Branchentrends weiter beschleunigt hat. Der Bereich Online-Einkauf und
    -Lieferung wird kontinuierlich weiter wachsen – völlig egal, ob es sich um B2B- oder B2C-Bestellungen handelt.

 

  • Aus Verkäufer-Sicht ist eine Automatisierung der Auftragsabwicklung unabdingbar. Die Nachfrage nach hochautomatisierten und vollintegrierten Workflowsystemen wächst, da die Verbraucher die »Amazonisierung« der gesamten E-Commerce-Welt inzwischen schlichtweg erwarten. Dieser Trend zwingt alle Beteiligten zu höchster Eile.

 

  • Automatisierung wird zum alles entscheidenden Faktor – sowohl was das Equipment als auch den Workflow betrifft. Hochqualifizierte Ingenieure können nicht so schnell ersetzt werden. Einfach zu bedienende Produktionssysteme, die weniger Fähigkeiten erfordern, vereinfachen es aber, Maschinenführer zu finden (oder sogar zu ersetzen). Das Adaptieren von (digitalen) Geschäftsmodellen und ständige Innovation sind Garanten für Zukunftsfähigkeit. [14584]

 

 

Die zentralen Facts aus dem englischsprachigen Cloudprinter.com-Marktreport, der sich explizit mit der »neuen Realität der weltweiten Druckindustrie” (von März 2020 bis Januar 2021) beschäftigt, lesen Sie in Ausgabe Nr. 6/21 des Fachmagazins Deutscher Drucker. Das Heft kann hier online bestellt werden:

 

Deutscher Drucker 6/2021

Schwerpunkt: Prozesseffizienz +++ Workflowoptimierung +++ Digitaldruck +++ Print Innovation Week

11,50 €
13,50 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

 

Produkt: Download » Printed Interior «
Download » Printed Interior «
In vier Teilen widmet sich das Team von Deutscher Drucker und Flexo+Tief-Druck dem Thema „Printed Interior“.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.