Produkt: Deutscher Drucker 21/2018
Deutscher Drucker 21/2018
Alternatives Veredeln +++ Bogen-Inkjetdruck +++ Rollen-Inkjetdruck +++ Die Welt als Lifestyleobjekt +++
Vom 5. bis 6. Juni 2019 bei Winkler+Dünnebier in Neuwied

W+D Direct Mail Days: Mailing- und Digitaldruck-Anwendungen live

Praktische Live-Demos sind ein Kernelement der Direct Mail Days von W+D in Neuwied.

Die in Neuwied bei Koblenz ansässige Winkler+Dünnebier GmbH (W+D) bietet integrierte Fertigungsanlagen für die Briefumschlag- und Mailing-Industrie sowie für die Tissue- und Hygiene-Industrie. Bei den mittlerweile dritten Direct Mail Days 2019 stellt der zur US-amerikanischen Barry-Wehmiller Group gehörende Hersteller wieder die neuesten Technologien und Trends rund um Direct-Mailing, Briefumschlagherstellung und Drucktechnik vor. An zwei Tagen (5. und 6. Juni) können sich die Teilnehmer bei Maschinenvorführungen und Vorträgen über die neuesten Weiterentwicklungen in Sachen Briefumschlag-, Digitaldruck- und Kuvertiersysteme von W+D sowie praktische und kreative Direct-Mail-Anwendungen auf diesen Systemen informieren.

Als Premiere gibt es die neue Briefumschlagmaschine W+D 628 zu sehen, eine Weiterentwicklung der W+D 627. In das neue System sind auch einige Funktionalitäten des W+D 410 Easy Enveloper eingeflossen, um Rüstzeiten und Makulatur bei mittelgroßen und großen Aufträgen zu reduzieren. Ergänzt wird es durch das erweiterte Inline-Flexodrucksystem W+D 201 mit LED-UV-Trocknung.

Anzeige

Weitere Highlights sind das Kuvertiersystem W+D BB700 S2 mit einer größeren, einfacher zu handhabenden Bedienoberfläche und einem schnelleren Eingangskanal sowie die Inkjet-Digitaldruckmaschine W+D Halm i-Jet 2.

Zu den Referenten gehören Thomas Poremba (Geschäftsführer der Impuls Werbeagentur aus Hannover), Scott Evans (President von Kenmore Envelope aus den USA), Pat Keogh (Vice President UV/IR von AMS Spectral UV) aus Großbritannien, Prof. Florian Süßl von der Beuth Hochschule für Technik Berlin, Mike Theisen (Geschäftsführer der Neuefeind GmbH aus Ochtendung) und Richard Kluthe (Manager Marketing & Communication bei W+D in Neuwied).

Im Programm finden sich unter anderem Vorträge zu den Themen „Direct Mail im Marketing-Mix“, „Kreative High-End-Direktmailings vorantreiben“ und „Vorteile und Wirtschaftlichkeit von LED-UV für den High-speed-Kuvertdruck in hoher Qualität“. Dabei werden praktische Anwendungen wie UV-LED, das Erreichen und Einhalten von Druckstandards, die Verkürzung der Rüstzeiten im Flexodruck und Innovationen im Digitaldruck erläutert. Ergänzend präsentieren die internationalen Partner von W+D weitere Trends und Produkte der Branche.

Die Veranstaltung in Neuwied beginnt am 5. Juni mittags und endet am 6. Juni mit einer Werksführung. Sie ist kostenlos und das Catering an beiden Tagen inklusive. Die Anmeldung ist online möglich unter www.direct-mail-days.com (bis zum 17. Mai 2019).

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 2/2019
Deutscher Drucker 2/2019
Deutscher Drucker 2/2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: