Produkt: Deutscher Drucker 20/2019 Digital
Deutscher Drucker 20/2019 Digital
HAPPY BIRTHDAY: Der BVDM feiert 150. Jubiläum +++ Buchmarkt Sachbücher, Kinder- und Jugendbücher legen zu +++ Preis der Stiftung Buchkunst: Das sind die schönsten Bücher +++ Druck&Medien Awards
Für den Druck auf und die Veredelung von Tubenlaminaten

All4Labels Lübbecke baut Maschinenpark um eine Gallus Labelmaster Advanced aus

V.l.: Michael Koch (Gallus) mit Matthias Michel (All4Labels, Lübbecke) vor der neuen Gallus Labelmaster Advanced.

Die All4Labels – Global Packaging Group hat an ihrem nordrhein-westfälischen Standort Lübbecke in eine schmalbahnige Druckmaschine investiert. Mit der neuen Zehnfarben-Flexodruckmaschine Gallus Labelmaster Advanced, die bereits seit Januar im Einsatz ist, trägt der Etikettenhersteller dem Wunsch nach einer höheren Produktivität und nach weniger Abfall beim Bedrucken von Tubenlaminaten Rechnung.

Das neue schmalbahnige Drucksystem stelle eine modulare Produktionslinie für schmalbahnige Produkte mit 10 Flexodruckeinheiten dar. Diese Flexodruckwerke könnten entweder für Farbdrucke, für die Kaltfolienveredelung oder zum Lackieren eingesetzt werden, je nach den Anforderungen der Kunden. Neben der Flexibilität des Drucksystems habe nach Aussage von Matthias Michel, Plant Manager bei All4Labels Lübbecke, bei der Investitionsentscheidung aber auch die Erfahrung eine Rolle gespielt, die man bei All4Labels Schweiz ebenfalls mit einer Gallus Labelmaster seit Oktober 2016 gesammelt hat.

Anzeige

Entscheidende Kriterien seien demnach der kurze Bahnlauf (Materialeinsparungen), die automatische Registerkontrolle (längs und quer) sowie die Corona-Vorbehandlung gewesen. Damit soll  die Qualität der Registrierung und Farbkonstanz verbessert werden können.

Dank kurzer Rüstzeiten und der Druckgeschwindigkeiten der neuen Gallus-Labelmaster-Advanced-Maschine von bis zu 200 m/min habe das Unternehmen seine Produktivität laut Matthias Michel steigern können. Die maximale Druckbreite des Systems liegt bei 440 mm. Während All4Labels Schweiz diese Maschinereihe insbesondere für die Bedruckung von Selbstklebeetiketten nutzt, werde sie bei All4Labels Lübbecke vor allem für den Druck und die Veredelung von Tubenlaminaten eingesetzt.

Ein zusätzlicher Vorteil des Gallus Labelmaster liegt laut Michel zudem in der Ökologie. Denn dank des kurzen Bahnlaufs von 1,4 m zwischen den Druckzylindern sollen sich Kosten für Substrate sowie für die Abfallentsorgung reduzieren lassen.

All4Labels – Global Packaging Group ist ein weltweit agierender Etikettenhersteller. Weltweit beschäftigt die Gruppe an 29 Standorten, darunter allein 19 in Deutschland, mehr als 3000 Mitarbeiter.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 16-17/2019 Digital
Deutscher Drucker 16-17/2019 Digital
Crossmedial in die Zukunft: D&MA-Gewinner RLS Jakobsmeyer +++ Inspektion: Qualitätssicherung auf minimalem Raum +++ Software-Test Affinity Publisher

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren