Produkt: Deutscher Drucker 6/2019
Deutscher Drucker 6/2019
Verpackungsdruck: Chancen für den Digitaldruck+++Hunkeler Innovationdays+++Saxoprint: Online-Druckerei mit gesteigerter Effizienz im Großformat
Roba Group schließt zum Jahresende ihren deutschen Standort in Alpirsbach

Aribas Printing Machinery GmbH kauft Anlagevermögen von Roba Packaging

Onur Arıbaş (Geschäftsführer Aribas Printing Machinery GmbH, Köln, l.) und Ralph Schmitz (Verkaufsleiter).(Bild: Aribas Printing Machinery)

Die in Köln ansässige Aribas Printing Machinery GmbH, spezialisiert auf den weltweiten An- und Verkauf gebrauchter Druckmaschinen sowie kompletter Druckbetriebe, hat das gesamte Anlagevermögen des industriellen Verpackungsherstellers Roba Packaging GmbH aus Alpirsbach (Schwarzwald) übernommen.

Die Roba Packaging GmbH ist Teil der Schweizer Roba Group AG mit Sitz in Tägerwilen, Mitgesellschafter ist Dr. Roman Bauernfeind. Das Unternehmen produzierte am deutschen Standort in Alpirsbach hochwertige Verpackungen und Displays und erzielte 2018 einen Jahresumsatz von etwa 10 Mio. Euro. Von 2012 bis 2014 investierte die Roba Group rund 11 Mio. Euro in Maschinen und Produktion, entsprechend hochwertig ist der Maschinenpark. Der Vermögenswert des Unternehmens wurde 2018 im Zuge eines abgewendeten Insolvenzverfahrens mit 10,8 Mio. Euro beziffert.

Anzeige

Der Maschinenpark umfasst hochmoderne und seltene Maschinen für Wellpappenherstellung, Kaschieranlagen, High-End-Stanzmaschinen, Faltschachtelmaschinen sowie zugehörige Ausstattungen für die Verarbeitung und das Materialhandling.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 8/2019
Deutscher Drucker 8/2019
Verpackungstrends in Europa+++Luxusverpackungen: Auch an die Ecke denken+++Nassleimetiketten-Produktion+++Druck&Medien-Award-Gewinner Druckpartner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: