Produkt: Deutscher Drucker 3/2020
Deutscher Drucker 3/2020
Schwerpunkt: Großformatdruck +++ Wenn Werbung neuen Boden betritt +++ Was ändert sich für MBO? +++ Trends bei Visitenkarten +++ Kreativprogramme für iPad & Co.
Mit dem Durst Rho LED 512 R neue Märkte erschließen

Aurora Graphics investiert in den Großformatdruck

Aurora Graphics investiert in Durst Rho LED 510 R Mike Stearn Großformatdruck Digitaldruck Inkjet Inkjetdruck
Der britische Druckdienstleister Aurora Graphics hat in das Großformatdruck-System Rho LED 512 R von Durst investiert. Im Bild: Geschäftsführer Mike Stearn.(Bild: Durst)

Der britische Druckdienstleister Aurora Graphics mit Sitz in Birmingham hat in einen Durst Rho LED 512 R investiert. Mit dem fünf Meter breiten Rolle-zu-Rolle-Drucker wagt das Unternehmen den Einstieg in ein neues Größensegment und will sich so zusätzliche Produkte und Dienstleistungen erschließen.

Ausschlaggebend für die Investition in den Durst Rho LED 512 R war nach Aussage von Geschäftsführer Mike Stearn vor allem die robuste Konstruktion, die Produktivität sowie die Vielseitigkeit der Maschine gewesen. Aurora Graphics ist in verschiedenen Bereichen tätig und stellt unter anderem Produkte für Messen und Austellungen her, POS-Materialien, Außengrafiken oder Backlits. Stearn gehe davon aus, dass sich mit Hilfe des neuen Großformatdruck-Systems der Anteil an Messeprodukten und Außengrafiken erhöhen werde. Zudem sollen sich in Sachen hochqualitativer Aufträge höhere Auflagen produzieren lassen sowie mehr Backlits. “Wir werden in der Lage sein, Aufträge deutlich schneller abzuwickeln”, ergänzt Stearn.

Anzeige

Der Durst Rho LED 512 R von Aurora Graphics ist mit sechs Farben plus Weiß ausgestattet. Bei einer maximalen Auflösung von 1.200 dpi erreicht das Großformatdruck-System einen Output von 152 m2/h im Produktions- sowie 364 m2/h im Boost-Modus. Das Fünf-Meter-Drucksystem kann sowohl für den Mehrrollendruck, wie auch für den Doppelseitendruck und Textildruck eingesetzt werden.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker Digital 12/2018
Deutscher Drucker Digital 12/2018
Verpackungsdruck +++ UV-Inkjet für den Etikettendruck Eine modulare Lösung von Canon +++ Analoges Gaming +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren