Produkt: Deutscher Drucker 14-15/2019
Deutscher Drucker 14-15/2019
Journal für Druckgeschichte +++ Mitarbeiter mit Motor: Roboter in Industrieunternehmen +++ Zeit zum Lesen: Tipps für die Urlaubslektüre
In der Druck- und Medienindustrie

BVDM: Zweite Kurzumfrage zu Auswirkungen der Corona-Pandemie

BVDM zweite Kurzumfrage zu Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Druck- und Medienindustrie
Der BVDM ruft erneut zu einer kurzen Umfrage zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Druck- und Mediendienstleister auf.

Die Druck- und Medienindustrie werde die Auswirkungen der Corona-Pandemie auch dann noch spüren, wenn sich andere Wirtschaftszweige bereits wieder erholten, schätzt der Bundesverband Druck und Medien e.V. ein. Daher ruft der BVDM erneut zur Teilnahme an einer Kurzumfrage auf.

Wie der BVDM erklärt, sei es wichtig, herauszufinden, wie stark die Effekte auf die Druck- und Medienwirtschaft und ihre unterschiedlichen Sparten noch immer sind. Eine erste Kurzumfrage im April habe zur gezielteren Unterstützung der Unternehmen durch die Druck- und Medienverbände beigetragen. Zugleich seien die Ergebnisse auch bei der politischen Arbeit des Bundesverbandes gewesen. Daher ruft der BVDM zu einer erneuten Online-Befragung auf.

Anzeige

Diese läuft noch bis zum 25. Juni. Die Beantwortung der Fragen soll in etwa zehn Minuten dauern. Dabei sind die Befragung und die Auswertung der Ergebnisse anonym, wie der BVDM erklärt.

Druck- und Medienunternehmen sollen über die folgenden Links an der Befragung teilnehmen können:

Für Mitgliedsunternehmen: https://www.umfrageonline.com/s/bvdm-Corona-Kurzumfrage-Juni2020&he=1

Für Nicht-Mitgliedsunternehmen: https://www.umfrageonline.com/s/bvdm-Corona-Kurzumfrage-Juni2020&he=2

Produkt: Download »Print 4.0«
Download »Print 4.0«
Benchmarking, autonomes Drucken und Predictive Service – Wie die Druckindustrie die Vernetzung der Produktion vorantreibt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.