Digitaldruckpapier für den Produktionsfarbdruck

Digitaldruckpapier Top Colour Digital
(Bild: Canon)
Laut Canon soll das neue Digitaldruckpapier "Top Colour Digital" im Druck für eine hohe Brillanz in den Farben und Laufsicherheit in den Maschinen sorgen.

Canon hat nach Tests in den eigenen Papierlaboren und auf verschiedenen Drucksystemen jetzt ein neues Papier für den Digitaldruck freigegeben. Das Papier “Top Colour Digital” eignet sich laut Canon für den Farbdruck von Mailings, Präsentationen, Handbüchern oder auch Broschüren.

Das Digitaldruckpapier verfügt laut Canon über eine glatte, satinierte Oberfläche sowie eine hohe, reine Weiße von 170 CIE. Erhältlich ist es in den Grammaturen 90, 100, 120, 160, 250 und 300 g/m² sowie in den Formaten A4, A3 und SRA3. Laut Canon eignet es sich besonders für den Einsatz auf tonerbasierten Drucksystemen und Highspeed-Inkjet-Druckern. Als Beispiele benennt Canon hierfür die Systeme der Imagepress- sowie die Océ Vario-Print i-Serie.

Anzeige

Das Papier ist FSC-zertifiziert und trägt das EU-Ecolabel. Die Zertifizierung laut ISO 9706 dient außerdem als Nachweis der Alterungsbeständigkeit.

Weitere Informationen sowie Muster sind über canon.de/topcolourdigital erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: