Produkt: Deutscher Drucker 25-26/2018
Deutscher Drucker 25-26/2018
KUNDEN & MÄRKTE Mit Druck durch die Jahreszeiten: Printanlässe 2019 +++ SCHWERPUNKT Druck & Druckveredelung +++
UV Days: Prepress-Spezialist präsentiert Rastertechnologie Bellissima DMS

Carl Ostermann Erben GmbH: Moiréfreie Bilder im Flexodruck

Geschäftsführer Holger Ostermann (l.) und Mitarbeiter.(Bild: Carl Ostermann Erben)

Die Carl Ostermann Erben GmbH (COE) mit Standorten in Bremen und Stuttgart präsentiert auf den UV Days bei IST Metz (13. bis 16. Mai 2019) die Bellissima-DMS-Rastertechnologie. Bereits seit Beginn des vergangenen Jahres ist der Druckvorstufenspezialist offizieller Partner von Aniken Graphics International LLP und fertigt seitdem Druckplatten für den deutschen Label-Markt, die mittels Bellissima DMS Screening hergestellt werden.

Das Familienunternehmen zeigt dem Fachpublikum bei den UV Days am Stand D Chancen auf, die sich durch die neue Technologie für Kunden ergeben. „Die exklusiv über COE verfügbare Rastertechnologie ermöglicht die bisherigen Grundfesten im Flexodruck, wie zum Beispiel die Darstellung von Motiven mit typischen Flexopunkten, aufzuheben, sodass Bilder ohne Moiré-Effekt möglich sind. Auch das mehrfarbige Drucken von kleinen Schriften ist mit Bellissima realisierbar“, erläutert Michael Halfar, Business Development Manager bei COE. Zudem hat das hochspezialisierte Vorstufenunternehmen auch eine kamerabasierte Flexoplatten-Erkennung entwickelt, die unter dem Namen „coe cam“ läuft.

Anzeige

Was ist Bellissima DMS?

Mit Bellissima sollen Drucke bei Rasterweiten von 138 bis 178 L/cm ohne Farbverschiebung bei Registerversatz hergestellt werden können. Durch die Verwendung einer festen Farbpalette soll die Rasterung glatte Flächenwiedergabe und moiréfreie Drucke liefern. Vignetten verlaufen harmonisch, Hochlichter liegen bei 1 % und Vollton-Raster bei 99,5 %.

Die patentierte Rasterung arbeitet laut Entwickler (Aniken Graphics International LLP ist ein Joint Venture zwischen der Firma Hamillroad Software, UK, und Apex International) „optimal“ mit 4.000 dpi und bietet Funktionen wie Aufrasterungsoptionen und Schutz für Vollflächen. Häufige Probleme an Druckmaschinen wie Bouncing, Barring oder Slur sollen so deutlich reduziert oder sogar eliminiert werden können. Bellissima DMS ermöglicht auch Einspareffekte bei Druckfarben, die durch GCR-basierte Software noch erhöht werden können und verbessert dadurch die Effizienz der bestehenden Ausrüstung im Drucksaal.

Die Carl Ostermann Erben GmbH stellt Klischees, Sleeves und Siebe her. An den Standorten Bremen und Stuttgart produzieren 54 Mitarbeiter just in time Druckformen, hauptsächlich für den Flexo- und Buchdruck, und bereiten Daten für den Digitaldruck auf. Nationale sowie internationale Kunden sind Etikettendruckereien, Verpackungsdrucker und Markenartikler. Andere Hauptkunden von COE sind Hersteller von flexiblen Verpackungen, Pharma- und Tissue-Produkten. Das Unternehmen besteht 2019 seit 128 Jahren. Geschäftsführer sind Andreas Segelken und Holger Ostermann.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 2/2019
Deutscher Drucker 2/2019
Deutscher Drucker 2/2019

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren