Digitalisierung der Briefkommunikation

Christian Gericke wechselt von der Xerox GmbH zur Output AG

Christian Gericke (49) wird mit Wirkung zum 1. April neuer Vorstandsvorsitzender der Output AG. Er tritt dort die Nachfolge von Gründer und Aktionär Peter Vorgel an, der sich planmäßig aus dem operativen Geschäft der Output AG zurückzieht.

Anzeige

Gericke ist derzeit noch General Manager bei der Xerox GmbH. Der studierte Betriebswirt verfügt über langjährige Branchenexpertise und war bereits bei internationalen Unternehmen wie Hewlett-Packard und Acrolinx tätig.

Die Output AG ist ein deutscher Software-as-a-Service-Anbieter (SaaS) und Clean-Tech-Anbieter für die vollständige Digitalisierung der Briefkommunikation. Die angebotene Lösung „bitkasten“ ist ein Portal und eine globale Versandplattform für Ausgangspost. Die Software-Plattform soll Briefe rechtssicher an den digitalen Briefkasten zustellen, in dem sich der Empfänger mit dem Personalausweis oder einer Kennung identifiziert und mittels digitaler Signatur auch interagieren kann.

Teilen Sie diesen Beitrag

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.