Produkt: Deutscher Drucker 21/2020
Deutscher Drucker 21/2020
Schwerpunkt: Print Innovation Week +++ Druckvorstufe +++ Digitaldruck +++ Druckweiterverarbeitung +++ Aus- und Weiterbildung +++ Onlinedruck
INNOVATIONS-OFFENSIVE 2020

Chinesischer Hersteller Cron präsentiert neue CtP-Belichter

Computer-to-Plate: das neue Modell Cron CTP-4617T mit einem Doppeltrommelsystem und einer maximalen Belichtungskapazität von 68 Platten pro Stunde.
Das neue Modell Cron CTP-4617T mit einem Doppeltrommelsystem und einer maximalen Belichtungskapazität von 68 Platten pro Stunde.

Der chinesische Hersteller Cron hat sein Sortiment an Plattenbelichtern um zwei neue Computer-to-Plate-Modelle erweitert. Der CTP-4613T und der CTP-4617T sind neu und energieeffizienter designt, verfügen über ein Doppeltrommelsystem zur Bebilderung bis zu 68 Platten/Stunde (bei 2.400 dpi) in der Formatklasse 8-up.

 

Anzeige

Computer-to-Plate mit der Cron CTP-46T-Serie

 

Beide neuen Modelle verfügen über eine deutlich erhöhte Bestückung der Offsetplatten. Die Cron-Belichter können nach Herstellerangaben mit Ladeeinheiten für 100, 500 oder 1.500 Platten ausgestattet werden. Ebenfalls kann eine Multi-Kassette installiert werden. Das Modell CTP-4613T verfügt über 96 Laserkanäle (Leistung: bis zu 53 Platten/Stunde), der CTP-4617T wiederum über 128 (Leistung: bis zu 68 Platten/Stunde). Bebildert werden können Thermo- und UV-Druckplatten, je nach eingesetztem Lasertyp.
Weitere Informationen zu den beiden CtP-Systemen finden Sie im Product Manual des Herstellers.In Deutschland und den Benelux-Ländern werden Cron Computer-to-Plate-Lösungen und Blackwood-Offsetplatten von der Firma AtéCé Graphic Products vertrieben, die als exklusiver Distributor auch den Service und den Verkauf übernimmt.

 

 

PDF-Download: Deutscher Drucker 21/2020

Schwerpunkt: Print Innovation Week +++ Druckvorstufe +++ Digitaldruck +++ Druckweiterverarbeitung +++ Aus- und Weiterbildung +++ Onlinedruck

9,50 €
11,50 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

 

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 4/2020
Deutscher Drucker 4/2020
Schwerpunkt: Digitaldruck, Offsetdruck und Finishing 4.0 +++ Anwendungen im Functional Printing +++ Gewinner der Druck&Medien Awards: Studentengruppe des Jahres +++ Ursachenforschung beim Maschinenbruch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren