Produkt: Deutscher Drucker 3/2020
Deutscher Drucker 3/2020
Schwerpunkt: Großformatdruck +++ Wenn Werbung neuen Boden betritt +++ Was ändert sich für MBO? +++ Trends bei Visitenkarten +++ Kreativprogramme für iPad & Co.
Aktion "Sei dabei. Trotzdem!" von Borussia Mönchengladbach

Dank Großformatdruck: Der Borussia-Park füllt sich mit “Pappkameraden”

Borussia Mönchengladbach Aktion Sei dabei Trotzdem Pappkameraden Großformatdruck
Mit der Aktion "Sei dabei. Trotzdem" können Fans von Borussia Mönchengladbach ihre Mannaschaft auch bei Geisterspielen unterstützen: Nämlich mit ihren "Fan-Doppelgängern", gefertigt im Großformatdruck.(Bild: www.facebook.com/Fanprojekt/)

Wenn in diesem Monat die Fußball-Bundesliga tatsächlich mit Geisterspielen fortgesetzt wird, werden sich die Spieler von Borussia Mönchengladbach sicher nicht allein fühlen. Denn über die Aktion “Sei dabei. Trotzdem!” – und dank des Großformatdrucks – können sich Fußballfans einen “Pappkameraden” mit ihrem eigenen Konterfei bestellen und auf die Ränge des Borussia-Parks montieren lassen. Wie der FPMG Supporters Club e.V. auf seiner Facebook-Seite informierte, sind Stand Samstag bereits mehr als 10.000 Bestellungen eingegangen, nicht ganz die Hälfte davon ist bereits auf den Rängen installiert.

Anzeige

Die “Pappkameraden”, die in Wirklichkeit aus einer wetterfesten PVC-Platte bestehen, werden unter anderem bei der Copy Service GmbH Druckerei, ganz in der Nähe des Borussia Parks, auf einem Acuity-LED-1600II von Fujifilm gedruckt und danach in Form geschnitten. Nach und nach sollen die “Fan-Doppelgänger” dann im Stadion installiert werden.

Neben der Lizenzmannschaft und dem dazugehörigen Stabsteam sind laut FPMG zwar noch nicht ganz die Hälfte der bisher bestellten 10.000 “Fan-Doppelgänger” montiert, doch nach und nach füllen sich die Ränge. Das Witzige: Wer Besitzer einer Dauerkarte ist, kann seinen “Pappkameraden” sogar in “seinem” Block auf dem korrekten Platz montieren lassen. Alle anderen Kunststofffiguren sollen überwiegend in der Nordkurve verteilt werden, heißt es. Nur Block 16, direkt hinter dem Tor, werde von den Ultras selbst gestaltet.

Die “Doppelgänger” können im Rahmen der Aktion “Sei dabei. Trotzdem” auf der gleichnamigen Website in Auftrag gegeben werden. Interessierte laden dazu einfach ein Foto von sich hoch, das anschließend an das Fanprojekt Mönchengladbach (FPMG) weitergeleitet wird. Der Verein kümmert sich nach eigenen Angaben danach um alles Weitere. Vom Erlös eines jeden “Pappkameraden” geht, wie es auf der Website des Erstligisten heißt, ein Teil an das FPMG, an die FPMG-Aktion “Borussen helfen Borussen” sowie an die Borussia-Stiftung. Der Rest des Kaufpreises von 19 Euro pro Figur decken die Herstellungs- und Bearbeitungskosten ab.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 3/2020
Deutscher Drucker 3/2020
Schwerpunkt: Großformatdruck +++ Wenn Werbung neuen Boden betritt +++ Was ändert sich für MBO? +++ Trends bei Visitenkarten +++ Kreativprogramme für iPad & Co.

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Schöne Aktion, sofern sichergestellt ist, das der Kunststoff hinterher nicht unsere Umwelt belastet. Leider fehlt im Bericht ein Hinweis darauf, wie die PVC-Platten anschließend entsorgt werden.

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. Moin Manni,
      die werden nicht entsorgt!
      Die nimmt jeder Fan beim nächsten Spiel mit Zuschauern mit nachhause!
      Gruß..

      Auf diesen Kommentar antworten
    2. ach,
      Fast vergessen, die Träger bestehen aus dem Material, wie unsere Wahlwerbeplakate!
      Macht sich da, leider keiner Gedanken drüber…

      Auf diesen Kommentar antworten
    3. Na im Partykeller, watt denn sonst

      Auf diesen Kommentar antworten
  2. Hallo
    als langjähriger Fan habe ich natürlich sofort mitgemacht,
    es wurde ein Geburtstagsgeschenk an mich.
    Meine Frage wäre noch: kann ich mein Double auch mal sehen?
    Per Rundaufnahme, die dann im Netz abzurufen wäre.
    So hat man auch einen Eindruck von den “Zuschauern”.
    Kann man denn nach Beendigung der Aktion sein Ebenbild auch abholen?
    Die Enkelkinder sind schon richtig “heiß” auf Ihren Opa.
    LG Grüße von Michael aus Herne, gesund bleiben und eine TOP Finalsaison……

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. Kann man die Aktion auch im Amateurbereich machen?

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. Klar, die Pappkameraden kann man über http://www.fussballfanclub.com auch für kleine Vereine oder einzeln als Fangeschenk etc. bestellen.

      Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren