Neue Dispersionsklebstoffe von Jowat

Druckbogen lebensmittelsicher kaschieren

(Bild: Frip GB)
Die neuen Dispersionsklebstoffe der Reihe Jowacoll sind wie hier bei der Frip GB bereits im Einsatz.

Der Klebstoffhersteller Jowat hat eine neue Produktreihe für die Druckbogenkaschierung auf den Markt gebracht. Die drei weiterentwickelten Dispersionsklebstoffe sollen vor allem für den Bereich der Lebensmittelverpackungen geeignet sein.

Anzeige

Die drei neuen Dispersionsklebstoffe der Reihe Jowacoll sind gemäß der EU-Richtlinie 1935/2004 für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet: Ein Klebstoffwechsel aufgrund einer Anwendung mit Lebensmittelkontakt kann damit entfallen, wodurch der Reinigungsaufwand minimiert werden kann. Sollte doch einmal zwischen den Klebstoffen der Produktfamilie gewechselt werden, bleibt der Prozess hinsichtlich des Lebensmittelkontaktes sicher.

Die drei transparenten Klebstoffe sollen eine hohe Verbundhaftung auch bei anspruchsvoller Weiterverarbeitung bieten und können laut Hersteller auf gängigen Maschinentypen mit deutlich verbesserten technischen Eigenschaften, wie etwa Schälfestigkeitswerten, Verbrauchsmengen oder Prägefestigkeit, verarbeitet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: