Druckerei Kyburz investiert in Xerox iGen 5

Die Druckerei Kyburz AG aus Dielsdorf (Schweiz) hat in eine Xerox iGen 5 mit zusätzlicher fünfter Farbe investiert. Grund für die Anschaffung des neuen Digitaldrucksystems waren die steigenden Druckauflagen sowie ein neuer Auftrag im Dezember 2017, der besondere Anforderungen an die Integration der Hardware in die eigens für das Projekt entwickelte Software von Kyburz stellte.

Mit der neuen Applikation sollen web-basierend übermittelte Schulungsunterlagen „on Demand“ direkt zur richtigen Zeit  gedruckt, verarbeitet und an verschiedene Orte geliefert werden. Der Kunde kann seine Aufträge im Webportal verwalten und Korrekturen dort direkt umsetzten. Zusätzlich soll die Farbraumerweiterung Orange und Weiss nun höhere Volumina sowie die Umsetzung von Aufträgen mit Pantonefarben wie dem bekannten Postgelb ermöglichen. Besonders mit der Farbe Weiss sollen kreative Ideen auf speziellen Papieren umgesetzt werden können.

Anzeige

Seit 45 Jahren ist die Druckerei Kyburz AG auf individualisierte Mailings spezialisiert. Zu ihren Kunden gehören Banken, Autohersteller sowie Non-profit-Organisationen oder Auftraggeber der öffentlichen Hand, für die Kyburz mitunter individualisierte Mailings mit einer Auflage von bis zu vier Millionen druckt. Die Druckerei arbeitet bereits seit einiger Zeit mit Maschinen von Xerox und hat unter anderem ein Xerox iGen 150 Digitaldrucksystem mit Bookletmaker, ein Versant 80 Digitaldrucksystem und ein Nuvera Production System, im Einsatz.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: