Produkt: Download »So funktionieren moderne Online-Druckereien«
Download »So funktionieren moderne Online-Druckereien«
Online-Druckereien setzen auf hochautomatisierte Prozesse. Wie eine solche Web-to-Print-Gesamtlösung für das E-Business Print aussehen kann, zeigt das eDossier.
Er folgt auf Nicolas von Mühlenen

Edubook AG: Sergio Nobile wird neuer Geschäftsführer

Sergio Nobile übernimmt ab dem neuen Jahr die Geschäftsführung der Edubook AG.
Sergio Nobile übernimmt ab dem neuen Jahr die Geschäftsführung der Edubook AG.(Bild: Edubook AG)

Der Schweizer Edubook AG (Merenschwand) hat einen neuen Geschäftsführer. Ab dem neuen Jahr wird Sergio Nobile als Geschäftsleiter und Delegierter des Verwaltungsrates die Führung der Druckerei übernehmen. Er folgt damit auch Nicolas von Mühlenen, der im September angekündigt hatte, die operative Leitung der Edubook AG abzugeben.

Sergio Nobile ist seit Gründung des Unternehmens Mitglied des Führungsteams. Seine berufliche Laufbahn bei Edubook startete der 46-Jährige als Leiter der Buchbinderei. Vor acht Jahren wurde er zum Leiter der Produktionsabteilung und zum Mitglied der Geschäftsleitung befördert. Vor zwei Jahren übernahm er zusätzlich die operative Leitung der Verkaufsabteilung.

Anzeige

Sergio Nobile ist, so die Edubook AG, ein ausgewiesener Spezialist für alle Digitaldruck-Technologien. So besitze er etwa vor allem im wachsenden Bereich der Inkjet-Technologie und der integralen, automatisierten Fertigung von Büchern in Auflage 1 ein umfangreiches Know-how.

Nobiles Vorgänger, Nicolas von Mühlenen, werde ihn bei der Übernahme seiner neuen Funktion unterstützen und dem Verwaltungsrat der Edubook AG weiterhin als Berater zur Verfügung stehen.

Produkt: Download »Print 4.0«
Download »Print 4.0«
Benchmarking, autonomes Drucken und Predictive Service – Wie die Druckindustrie die Vernetzung der Produktion vorantreibt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.