Produkt: Deutscher Drucker 12/2019
Deutscher Drucker 12/2019
Mailingproduktion im Digitaldruck +++ Mitarbeitermagazine: Auf die richtige Akquise kommt’s an +++ Fachmesse Fespa (Teil 2): Print für alle Anwendungen
Die drei großen Trends der Druckindustrie

Ergebnisse der Trendumfrage „Ihre Vision von der Zukunft der Druckindustrie?“ (Teil 23)

Dr. Andreas Pleßke, Vorstandssprecher der Koenig & Bauer AG (Bild: Koenig & Bauer AG )

Deutscher Drucker hat über 30 Branchenexperten befragt, wie sie die Zukunft der Druckindustrie beurteilen. Welche Perspektive sehen sie für die Branche? Was sind die wichtigsten Themenfelder, mit denen sich Druckdienstleister befassen sollten? Und wie geht es nach Corona weiter? In einer Serie lesen Sie die Antworten. Heute: Dr. Andreas Pleßke (Koenig & Bauer AG).

Anzeige

Seit der Erfindung des maschinellen Drucks befindet sich unsere Branche ständig im Umbruch, die Veränderungsgeschwindigkeit wird weiter hoch sein.

  1. Der Verpackungsdruck wächst. Ob schlicht wegen der wachsenden Weltbevölkerung, des Online-Handels oder steigender Anforderungen an die Verpackung, die Wertigkeit des Inhaltes zu kommunizieren. Hinzu kommt, dass Verpackungen regional, d.h. nah an der Erzeugung und Befüllung – verfügbar sein müssen.
  2. Ein weiterer großer Treiber wird das Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz sein, d.h. höher Anforderungen an die Bedruckbarkeit von z.B. recycelten Substraten, Verwendung von nachhaltiger produzierten Farben und Substraten, Lösungsmittel, Energieaufwand im Druckprozess, etc..
  3. Druckanwendungen, die mit digitalen Druckverfahren erst möglich werden, werden stark zunehmen.
  4. Die Druckanwendungen, die in direkter Konkurrenz zur digitalen Kommunikation stehen – Akzidenz und Werbung – werden sich deutlich weiter verändern und ggf. neue Druckverfahren – z.B. Digital – zunehmen. Druckdienstleister in diesem Bereich werden sich spezialisieren, Nischen ausbauen und eine klare Strategie haben müssen, um im Preiskampf weiter zu bestehen.

Kurzum, ich sehe drei Trends:

  • Wachstum im Verpackungsdruck mit vielfältigen Druckverfahren und Substraten
  • Mehr Kreativität und Druckanwendungen, die durch digitale Druckverfahren ermöglicht werden
  • Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit als Treiber von Ideen und Entwicklungen.

Die gesamten Antworten aller Experten finden Sie en bloc in Deutscher Drucker (Nr. 1/2021), der hier im Online-Shop zu bestellen ist:

Deutscher Drucker 1/2021

Schwerpunkt: Die große Branchenumfrage: Welche Perspektive hat die Druckindustrie? Über 30 Experten geben Antworten.

11,50 €
13,50 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB
Produkt: Deutscher Drucker 10-11/2020
Deutscher Drucker 10-11/2020
Schwerpunkt: Verpackungsproduktion / Funktionaler Druck +++ Typografiediskurs im Typomagazin +++ Was tut sich im Onlinedruckmarkt? +++ PSD-Zertifizierung per Remote

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.