Produkt: Deutscher Drucker 7/2020
Deutscher Drucker 7/2020
Schwerpunkt: VERPACKUNGPRODUKTION +++ Folienkaschierung von Digitaldrucken +++ Potenzial im Tiefdruck? +++ Alternative Metallic-Effekte
Sonderschau Premiumverpackung neu in Halle 8 ­– Foren Packbox und Techbox

Fachpack 2018: Erweitertes Rahmenprogramm und neue Foren

Besucher des Forums Packbox auf der Messe Fachpack in Nürnberg.

Das bereits etablierte Forum Packbox (Halle 7) erhält Zuwachs vom neuen Forum Techbox in Halle 3. Damit verdoppelt sich die Anzahl der Fachvorträge nahezu. Neu ist auch der Pavillon der europäischen Verbände in Halle 6, der zum Austausch und Netzwerken einlädt.

– Welchen Beitrag kann Gestaltung zu einem gelungenen Markenauftritt leisten?
– Was sind die Trends in der Markenkommunikation?
– Welche neuen Materialien und Technologien für Verpackungen gibt es?

Anzeige

Um Fragen wie diese geht es in der neu belegten Halle 8 und einer Sonderschau, die sich ganz den Premiumverpackungen, innovativen Materialien, Verpackungsdruck und -veredelung widmet. Rund 70 Unternehmen präsentieren hier ihre Produkte und Lösungen. Im Zentrum der Halle befindet sich eine Sonderschau, auf der rund 30 innovative Exponate gezeigt werden sollen, u. a. Kosmetikdöschen aus finnischem Fichtenholz, Olivenöl in kristalliner Zuckerhülle oder ein Farbbeutel in Rucksackform mit integrierter Farbrolle.

Forum Techbox neu

Intelligente Verpackungsträger, Datensicherheit an Verpackungslinien oder Digitale Offensive – das sind nur einige Beispiele für Themen aus dem Programm des neuen Forums Techbox, das an allen drei Messetagen in der Halle 3 stattfindet. In Fachvorträgen wollen „Branchenpartner“ Wissen aus den Bereichen Verpackungs- und Kennzeichnungstechnik sowie Intra- und Verpackungslogistik vermitteln und laden zum fachlichen Austausch ein. „Analog der neu ausgerichteten Hallenplanung in die beiden Bereiche ‚Verpackungen und Prozesse‘ und ‚Technik und Prozesse‘ bieten wir auch zwei thematisch passende Foren an“, erklärt Cornelia Fehlner, Veranstaltungsleiterin der Fachpack bei der Nürnberg-Messe. Darüber hinaus gibt es weiterhin das Forum Packbox (in diesem Jahr in Halle 7), dessen Vorträge sich rund um die Themen Packmittel, Verpackungsdruck, -veredelung und -design drehen.

Europas Verpackungsverbände in Halle 6

Neu auf der Fachpack ist auch der Pavillon der Verbände in Halle 6. Rund zehn Interessensvertretungen und Verbände aus verschiedenen europäischen Ländern (z. B. Polen, Tschechische Republik, Ungarn, Lettland, Niederlande, Österreich) präsentieren sich auf der Sonderfläche und laden zum Kennenlernen, Austauschen und Netzwerken ein.

Auch das Deutsche Verpackungsinstitut (dvi), Berlin, ist in Halle 6 mit einem Messestand (6-459) präsent. Dort werden die prämierten Produkte des Deutschen Verpackungspreises zu sehen sein.

Zahlreiche weitere Sonderschauen und Foren laden zur Weiterbildung und Wissensvertiefung rund um die unterschiedlichen Verpackungsaspekte ein, wobei alle Programmpunkte anmelde- und kostenfrei sind.

Weitere Highlights aus dem Rahmenprogramm:

– Forum Wellpappe (26.9.2018, NCC Ost, Saal St. Petersburg)
– Marktplatz „Nachhaltigkeit und Kunststoffe – kein Widerspruch“ (Halle 7)
– Themenpark „Verpackung in der Medizintechnik und Pharmazie“ (Halle 3A)
– Erlebniswelt Vollpappe (Halle 9)
– Pavillon „Etiketten & mehr“ (Halle 9)
– Gemeinschaftsstand junger innovativer Unternehmen (Halle 3A)
– Robotik-Pack-Line (Halle 3)
– Packaging Business Lounge (Packaging Club) (Service 8/9, zwischen den Hallen 8 und 9, Ebene 1)
– Xing Lounge Verpackung (Service 1/2, zwischen den Hallen 1 und 2, Ebene 1).

Produkt: Deutscher Drucker 15-16/2018
Deutscher Drucker 15-16/2018
Retrofit in der Zeitungsbranche 13 Maschinen – ein Megaprojekt +++ Lieferindustrie: Wifag Services nun eigenständig +++ Special: Grafische Papiere +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.