Wachstum im Etikettenmarkt

Fedrigoni kauft mexikanischen Papierhersteller

Fedrigoni, der internationale Hersteller von Spezialpapieren für den Publikations- und Verpackungsdruck, stärkt seine Marktposition im Etikettenbereich. In Mexiko kauften die Italiener den Etiketten-Material-Produzenten Industrial Papelera Venus.

Anzeige

Industrial Papelera Venus erzielt einen Jahresumsatz von ca.  18 Mio. US-Dollar und beschäftigt rund 100 Mitarbeiter. Mit dieser Akquisition, die dritte innerhalb von zwei Jahren, baut die Fedrigoni Group im Etikettenbereich ihre Marktstellung zielstrebig aus. Bekannt sind die Fedrigoni-Marken Arconvert, Manter und Ritrama.

Die Akquisition soll nicht nur die Produktionskapazität der Fedrigoni Group steigern und Synergieeffekte ermöglichen, sondern auch die Marktpräsenz in Mittel- und Südamerika verstärken. „Unsere Marktdiversifizierung treiben wir weiter voran,“ so Marco Nespolo, CEO der Fedrigoni Group. Fedrigoni betreibt bislang Produktionsstätten in Italien, Spanien, China, Chile und Brasilien.

Teilen Sie diesen Beitrag

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.