Produkt: Deutscher Drucker 21/2019 Digital
Deutscher Drucker 21/2019 Digital
Schwerpunkt: Digitaldruck +++ LED-Hybrid-Inkjetdrucker Vutek 32h +++ Pricing-Kongress: Stellschraube für den Unternehmensgewinn +++ Flyeralarm: Ausbildung
Colorado 1640/1650 und Arizona-Flachbettdrucker

Fespa: Canon legt Fokus auf Automatisierung, Prozessoptimierung und Materialvielfalt

Canon Fespa Global Print Expo 2020 Digitaldruck Großformatdruck Large Format Printing Inkjet Flachbettdrucker
Canon zeigt auf der Fespa Global Print Expo sowohl die Rolle-zu-Rolle-Drucker Colorado 1640 und 1650 wie auch einen Arizona-Flachbettdrucker.

Canon hat auf der Fespa Global Print Expo in Madrid (24.-27.3.) seine digitalen Großformatdrucker und Workflow-Lösungen im Gepäck und will zeigen, wie sich durch Automatisierung und Prozessoptimierung das Geschäftswachstum ankurbeln lässt. Eine wichtige Rolle sollen auch ausgefallene Materialien und zahlreiche Beispiele für unterschiedliche Anwendungen spielen.

So sollen auf dem Messestand von Canon großformatige Grafikanwendungen gezeigt werden, wie beispielsweise aus dem Bereich Point-of-Sale und Point-of-Purchase, ebenso wie Displays und Verpackungen, Innendekorationen und Wandverkleidungen. Auch Banner und Soft-Signage durch hinterleuchtete Textilien und selbstklebende Fahrzeuggrafiken.

Anzeige

Was die Drucksysteme angeht, so wird Canon beispielsweise die Rolle-zu-Rolle-Drucker Colorado 1640 und Colorado 1650 sowie einzelne Modelle des Arizona-Portfolios ausstellen. Doppelseitige Anwendungen sollen auf dem Colorado 1640 in einem automatisierten, durchgängigen Druck- und Schneideworkflow mit der Inline-Schneidelösung Fotoba live gezeigt werden. Der Colorado 1650 werde zudem eine große Vielfalt an Medien wie Soft Signage, Tapeten und selbstklebende Folien bedrucken. Ein zweiter Colorado soll zum ersten Mal mit einer Fotoba-Jumbo-Rolle kombiniert werden, die Medien automatisch in kundenspezifische Größen und Längen schneidet. Mit dieser ‘UV-Gel-Tapetenfabrik’ will Canon eine Produktionseinrichtung präsentieren, die ohne manuelle Bedienung auskommt. Diese Lösung wird auf dem Stand von Canons Partner Fotoba (Stand 7-A55) gezeigt.

Der Flachbettdrucker Arizona 1360 GT wird ebenfalls mit einer Rollenmedien-Option (RMO) in der Live-Produktion zu sehen sein. Auf ihm sollen Medien für die Innendekorationen wie Holz und Glas, Wandverkleidungen und Akustikpaneele bedruckt werden. In Verbindung mit “Arizona Xpert”, soll darüber hinaus gezeigt werden, wie mehrschichtige und doppelseitige Druckaufträge und andere komplexe Jobs vereinfacht und automatisiert werden können.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 5-6/2020
Deutscher Drucker 5-6/2020
Schwerpunkt: INNOVATIONS-OFFENSIVE 2020 +++ Innovationen im Bogenoffset- und Digitaldruck +++ Digitale Simulationsanwendungen für „smarte“ KMUs +++ Neue AR-Plattform für Markenartikler

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren