Produkt: Deutscher Drucker 25-26/2018
Deutscher Drucker 25-26/2018
KUNDEN & MÄRKTE Mit Druck durch die Jahreszeiten: Printanlässe 2019 +++ SCHWERPUNKT Druck & Druckveredelung +++
Christoph Kreiser neu in der Geschäftsführung bei GCC

Grafisches Centrum Cuno in Calbe verstärkt Führungsteam

Christoph Kreiser.

Zum 1. November 2019 ist Christoph Kreiser (54) in die Geschäftsführung des Grafischen Centrums Cuno GmbH & Co. KG (GCC) eingetreten. Gemeinsam mit dem Geschäftsführenden Gesellschafter Manfred Cuno soll Kreiser die gesamte GCC-Unternehmensgruppe leiten.

Der gebürtige Augsburger erlernte den Beruf des Verpackungsmittelmechanikers und qualifizierte sich nach der Meisterausbildung über ein Studium zum Staatlich geprüften Papiertechniker. Im weiteren beruflichen Werdegang war er als Assistent der Geschäftsführung, Fertigungs-, Betriebsleiter sowie Geschäftsführer in verschiedenen Unternehmen der Branche, u.a. in der Panther-Gruppe sowie der Artur Theis- und Edelmann-Gruppe, tätig. Vor seinem Wechsel zum Grafischen Centrum Cuno leitete Kreiser als Geschäftsführer die Werke der Kroha GmbH, u.a. das Werk Barleben bei Magdeburg.

Anzeige

Beim Mediendienstleister GCC in Calbe bei Magdeburg (Sachsen-Anhalt) produzieren rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf 15.000 Quadratmeter Fläche Millionen von Büchern und Katalogen sowie annähernd 200 Zeitschriftentitel.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Download »350 Druckmaschinen für den Offsetdruck«
Download »350 Druckmaschinen für den Offsetdruck«
Mehr als 350 Offsetdruckmaschinen aus aller Welt – exklusiv von Deutscher Drucker für Sie zusammengestellt.

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Guter Mann. Vermissen ihn schmerzlichst.

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Danke Danke auch an das gesamte Team. Ich vermisse euch auch sehr. Wir hätten alle zusammen die Bude gerockt.
    Grüße an alle zurückgebliebenen.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren