Produkt: Deutscher Drucker 2/2019
Deutscher Drucker 2/2019
Deutscher Drucker 2/2019
Agfa Jeti Tauro H3300 LED in Betrieb genommen

Großformatdruck: Christinger AG erweitert Maschinenpark um Hybriddrucker

Agfa Jeti Tauro H3300 LED bei Christinger AG Großformatdruck Inkjetdruck Hybriddruck
Der Schweizer Großformatdruck-Spezialist Christinger AG hat in einen LED-Hybriddrucker Jet Tauro H3300 LED von Agfa investiert.(Bild: Agfa)

Nach dem Umzug im Mai 2019 an den neuen Standort in Brugg AG (Schweiz) hat die Christinger AG ihren Maschinenpark um einen großformatigen Hybriddrucker von Agfa erweitert. Der Jeti Tauro H3300 LED, der mit sechs Farben plus Weiß sowohl flexible wie auch starre Materialien mit einer Stärke von bis zu 50 mm bedruckt, wurde im März installiert.

Mit dem neuen Großformatdruck-System will das Unternehmen seine Produktion noch flexibler, qualitativ hochwertiger und wirtschaftlicher gestalten. Während ein hoher Automatisierungsgrad des neuen LED-Hybriddruckers und kurze Rüstzeiten für eine hohe Produktivität und eine schnelle Auftragsabwicklung sorgen sollen, könne das Unternehmen dank der sechs Farben (CMYKLcLk) plus Weiß eine hohe Farbdeckung sowie Farbbrillanz anbieten, so die Christinger AG. Mit 7-Picoliter-Tröpfchen und einer Auflösung von bis zu 635 x 1200 dpi lassen sich nach Aussage des Unternehmens Drucke erzeugen, die es “mit Darstellungen auf Endgeräten der digitalen Welt aufnehmen” können.

Anzeige

Über die Christinger AG

Die Christinger AG hat sich auf die Bereiche Außenwerbung, Verkaufsförderung, Beschriftung sowie Interieur und Digital Signage spezialisiert. Sie bietet sowohl die Projektkoordination, wie auch die Grafik, Produktion, Montage und den Service an. Die Christinger AG gehört zur Wipf-Gruppe, einer international tätigen Familienholdinggesellschaft mit Hauptsitz in Brugg (Schweiz). Die Wipf-Gruppe ist in den vier Geschäftsbereichen Flexible Packaging, Envelopes & Stationery, Direct Marketing und Digital Services tätig.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 3/2020
Deutscher Drucker 3/2020
Schwerpunkt: Großformatdruck +++ Wenn Werbung neuen Boden betritt +++ Was ändert sich für MBO? +++ Trends bei Visitenkarten +++ Kreativprogramme für iPad & Co.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren