Produkt: Deutscher Drucker 4/2019
Deutscher Drucker 4/2019
KUNDEN & MÄRKTE: Print im B2B-Marketing+++SCHWERPUNKT: Direktdruck auf Wellpappe: THQ-Flexocloud ermöglicht eine neue Qualität im Flexodruck+++PRODUKTE & TECHNIK: Printed Electronics: Das erwartet die Besucher der Lope-C 2019+++BETRIEB & MANAGEMENT: Interview zum Subskriptionsmodell von Heidelberg
UV-Anlagenhersteller bedient LED-Nachrüstgeschäft für Speedmaster-Baureihen

Heidelberg und IST Metz intensivieren Kooperation bei der LED-Trocknung

Heidelberg und IST Metz intensivieren ihre Kooperation für das Nachrüstgeschäft mit LED-Härtungsaggregaten.

Die Heidelberger Druckmaschinen AG und die IST Metz GmbH bauen ihre Kooperation im Bereich Bogenoffsetmaschinen weiter aus, wie jetzt bekannt wurde. So wird der UV-Anlagenhersteller IST Metz zukünftig das LED-Nachrüstgeschäft auf mehreren Heidelberg-Speedmaster-Baureihen bedienen und die direkte Abwicklung sowie die Installation der Systeme durchführen. Ferner liefert IST Metz auch LED-Trockner für verschiedene Neumaschinen der Speedmaster-Baureihen im Klein- und Mittelformat.

Die Nachrüstung der Speedmaster-Druckmaschinen (ab Baujahr 2004) mit der LED-Trocknungstechnologie von IST Metz beschleunigt vor allem den Produktionsprozess. Im Zusammenspiel von Maschine, LED-Trockner und Verbrauchsmaterialien entscheidet die geeignetste Trocknerintegration über die Stabilität und Produktivität des Druckprozesses. Installation und Inbetriebnahme von Trocknungssystemen in bestehenden Druckmaschinen können dabei komplex sein und weitreichende Auswirkungen haben.

Anzeige
Anzeige

IST Metz verfügt über mehr als 40 Jahre an Expertise im UV-Anlagenbau und bietet Beratung und die technische Nachrüstung von LED-Trocknern an. Vor einer Investition gibt IST Metz seinen Kunden die Möglichkeit, Aufträge auf der hauseigenen Speedmaster CD102 in Nürtingen zu produzieren. Nach einer Investition in ein UV- oder LED-System ermöglicht der UV-Spezialist einen „unkomplizierten und reibungslosen Start mit der neuen Technologie“, so IST Metz wörtlich in einer Medienmitteilung. Das Angebot reicht von Seminaren bis hin zur anwendungstechnischen Schulung vor Ort beim Kunden. Ein After-Sales-Serviceangebot enthält außerdem einen schnellen und auf Wunsch präventiven Service.

Heidelberg und IST Metz arbeiten seit mehr als 20 Jahren im Bereich UV-Druck zusammen. Das neue LED-cure-Systems des UV-Anlagenherstellers eignet sich insbesondere für Druckereien, die die Eigenschaften des LED-Drucks nutzen möchten, zum Beispiel für die Bedruckung von Naturpapieren sowie zur Erzeugung besonderer Lackeffekte und sehr kurzer Durchlaufzeiten.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Download »Druckfarben für die UV-LED-Trocknung«
Download »Druckfarben für die UV-LED-Trocknung«
Die LED-basierte Härtung von UV-Druckfarben wird immer beliebter, die Trocknungssysteme zahlreicher. Aber wie reagieren die Farbenhersteller auf diesen Trend?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: