Produkt: Deutscher Drucker 19-20/2020
Deutscher Drucker 19-20/2020
Schwerpunkt: Druckveredelung +++ Digitaldruck +++ Druckweiterverarbeitung +++ Firmenübernahme +++ Journal für Druckgeschichte
Box – Genau meine Kiste

Individuell konfigurierbare Transportkiste mit Tracking-Option

Mit der Tracking-Option lassen sich die Transportwege, aber auch beispielsweise Temperatur oder Luftfeuchtigkeit überwachen. (Bild: Box – Genau meine Kiste)

Eigentlich hatte der Drucktuchschienenhersteller Pro Blanket Bars aus Gäufelden-Nebringen nur nach einer geeigneten Transportmöglichkeit für seine Drucktuch-Profile in unterschiedlichen Größen gesucht. Das Unternehmen benötigte vor allem größenvariable und stabile Transportkisten. Entstanden ist ein Start-Up Unternehmen, das inzwischen auch digitales Tracking bei seinen Kisten anbietet.

Anzeige

Box – Genau Meine Kiste GmbH heißt das 2018 gegründete Start-up. Das Prinzip der Box beruht auf einem modularen Systembaukasten mit vielen Möglichkeiten. Dabei soll die Box laut Hersteller bis zu 20 Tonnen Gewicht auf der Außenseite aushalten, ohne Schaden zu nehmen. Darüber hinaus verfügt die Kiste über eine variable Innenraumgestaltung sowie eine volumenoptimierte Logistikkette. Die Kisten können in aller Regel mehrfach verwendet werden. Die Arretierung der Seitenwände erfolgt werkzeuglos über einen speziellen Befestigungswinkel.

Seit diesem Frühjahr ist Box – Genau meine Kiste übrigens auch mit einem eigenen Konfigurator online. Damit können Kunden ihre individuelle Kiste erstellen und bestellen. Größe, Material, Innenleben, Palettenkonstruktion, etc. lassen sich per Mausklick definieren. Auch ein individuelles Branding ist möglich. Die Daten dieser digitalen Kiste werden direkt in die vollautomatisierte Fertigung übermittelt. Auf der Website kann ein Termin für die Konfiguration vereinbart werden.

Seit kurzem ist darüber hinaus das Tracking der Kiste möglich. Dazu kooperiert das Box – Genau meine Kiste mit einem Unternehmen, das auf industrielles IoT-Tracking spezialisiert ist. Laut Hersteller ist damit nicht nur die Überwachung der Transportwege, sondern auch beispielsweise die Messung der Luftfeuchtigkeit und/oder der Temperatur innerhalb der Box möglich.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 22/2020
Deutscher Drucker 22/2020
Schwerpunkt: Print Innovation Week +++ Druckweiterverarbeitung +++ Gewinner Druck&Medien Awards +++ Druckvorstufe +++ Digitaldruck

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren