Kursbeginn im September 2004

JGS Heidelberg: Weiterbildung zum Informationsdesigner

Für den Print- und Nonprint-Bereich bietet die Johannes-Gutenberg-Schule Heidelberg die einjährige Fachschule für Informationsdesign an. Teilnehmern der Weiterbildungskurse wird das Know-how für Führungskräfte in Druckereien, Verlagen, Redaktionen, Werbeagenturen/-abteilungen, als Ausbilder oder selbstständige Unternehmer vermittelt. Die Bewerber sollten eine Ausbildung in einem mediennahen oder vergleichbaren Beruf sowie eine ein- bis zweijährige Berufspraxis vorweisen können.
Die Ausbildung beinhaltet unter anderem Bild- und Grafikbearbeitung, Typografie, Screendesign, Gestaltung von Print- und Nonprint-Produkten in Projekten, Schulung von Multimediasoftware, Betriebswirtschaft sowie Berufs- und Arbeitspädagogik. (Ausbildereignisprüfung vor der IHK). Der nächste Kurs beginnt im September 2004.

Kostenloses Whitepaper „Luftfeuchte und Prozesswasser“
Die Bedeutung des Wassers für Papier, Druck und die Verpackungsproduktion ist das große Thema eines Whitepapers von Condair Systems. Hier geht es vor allem um eine verbesserte Produktivität und ein Mehr an Gesundheit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.