Produkt: Deutscher Drucker 12/2019
Deutscher Drucker 12/2019
Mailingproduktion im Digitaldruck +++ Mitarbeitermagazine: Auf die richtige Akquise kommt’s an +++ Fachmesse Fespa (Teil 2): Print für alle Anwendungen
Zwei ältere Farb-Bogendrucksysteme wurden ersetzt

Jordi AG baut Maschinenpark um eine Kodak Nexpress ZX3300 aus

Jordi AG investiert in Kodak Nexpress ZX3300 Digitaldruck
V.l.: Roman Bürgi (Operator Digital Print), Reto Gerber (Betriebsleiter) und Daniel Enggist (Produktionsleiter, Leiter Druck) an der neuen Kodak Nexpress ZX3300. (Bild: Michel Wirz, Jordi AG)

Die Jordi AG mit Sitz im Schweizerischen Belp bei Bern hat in eine Kodak Nexpress ZX3300 investiert. Das Digitaldrucksystem von Kodak ersetzt zwei ältere Farbdrucksysteme und wurde bereits im Sommer 2019 in Betrieb genommen.

Wie Betriebsleiter Reto Gerber erklärt, hatte das Unternehmen nach einer robusten und leistungsstarken Digitaldruckmaschine gesucht, die zusätzlich Optionen für die Druckveredelung bieten sollte. Aufgrund ihrer Eigenschaften und des fünften Farbwerks ist die Entscheidung schlussendlich auf die Kodak Nexpress ZX3300 gefallen. Mit Kodak als Anbieter arbeitet die Jordi AG zudem bereits im Offsetdruckbereich zusammen und hat dort einen Magnus-Q800-Plattenbelichter sowie die Trillian-SP-Thermoplatten von Kodak im Einsatz. Im Bereich Digitaldruck ist zudem, vor allem für die Mailingproduktion, ein Bogen-Inkjetdrucksystem im Einsatz.

Anzeige

Ausstattung der Kodak Nexpress ZX3300

Auf der im Sommer 2019 in Betrieb genommenen Nexpress ZX3300 laufen zu fast 90 Prozent Akzidenzaufträge, die über den unternehmenseigenen Druck-Webshop printzessin.ch eingehen – sofern die Auftragsgröße nicht 500 Bogen überschreitet. Dann ist der Offsetdruck angesagt, es sei denn es ist eine Personalisierung verlangt. In den meisten Fällen bewegen sich die digitalen Auflagen zwischen 50 und 200 Bogen, wie die Jordi AG erklärt.

Die neue Digitaldruckmaschine ist mit einem BDT-Langformatanleger für bis zu 1.000 mm lange Bogen ausgestattet, die bei dem Schweizer Unternehmen vor allem für Sechs- und Achtseiter bzw. Altarfalzprodukte genutzt wird. Zudem sei der Druck kundenindividueller Wandkalender in großen Formaten angedacht.

Das fünfte Druckwerk der neuen Digitaldruckmaschine wird von Jordi vor allem für die Light Black HD Dry Ink zur Optimierung von homogenen Farbflächen oder Verläufen eingesetzt oder um die Farbdrucke mit Clear Dry Ink im Sinne einer Schutzlackierung vollflächig oder partiell zu beschichten.

Zusätzlich besitzt Jordi die Kodak Hochglanzeinheit, um mit Clear Dry Ink beschichteten Druckbogen eine UV-Lack-ähnliche Hochglanzveredelung zu verleihen. Wie der Betriebsleiter erklärt, sollen die besonderen Möglichkeiten des fünften Druckwerks künftig noch umfangreicher ausgeschöpft werden, um anspruchsvolle Mehrwert-Druckerzeugnisse herzustellen: „Wir interessieren uns für Weiß, Gold und Metallic. Die Vermarktung dieser speziellen Farben und Effekte müssen wir aber erst noch aufbauen, sprich in unserem Webshop und im analogen Verkauf abbilden.“

Digitaldruckmaschine bereits zweischichtig ausgelastet

In den ersten fünf Monaten bis zum Jahresende 2019 produzierte die Jordi AG auf der Kodak Nexpress ZX3300 schon über 2,5 Millionen Drucke – die Digitaldruckmaschine ist heute vorwiegend zweischichtig ausgelastet. „Der Hauptvorteil ist, dass wir jetzt auch kleine Auflagen in wirklich hoher Qualität anbieten können. Das war mit den beiden alten Maschinen nicht möglich“, erklärt Reto Gerber. „Gut ist auch, dass wir bei der Maschine von Kodak für die Zukunft noch vielfältige Nachrüstmöglichkeiten bezüglich der Druckgeschwindigkeit, der Bedruckstoffstärke und der Inline-Veredelungsmöglichkeiten haben.“

 

 

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 12/2019
Deutscher Drucker 12/2019
Mailingproduktion im Digitaldruck +++ Mitarbeitermagazine: Auf die richtige Akquise kommt’s an +++ Fachmesse Fespa (Teil 2): Print für alle Anwendungen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren