Produkt: Download »Die besten Technologien im Digitaldruck«
Download »Die besten Technologien im Digitaldruck«
In der Broschüre »Die besten Technologien im Digitaldruck« werden Anwendungsmöglichkeiten, Geschäftsfelder und die wichtigsten Anbieter der Branche vorgestellt.

Wie die App "MyPostcard" Digitaldruckaufträge generiert

Kleine Karte, großes Geschäft

Oliver Kray hat mit MyPostcard eine App entwickelt, mit der aus Handybildern echte und ganz individuelle Postkarten werden.
Oliver Kray hat mit MyPostcard eine App entwickelt, mit der aus Handybildern echte und ganz individuelle Postkarten werden. Auf dem OPS hat er beschrieben, worauf es bei dem Aufbau des Businesses ankam.(Bild: Judith Grajewski)

Verschicken Sie noch Postkarten aus dem Urlaub? Solche, die man im Touristenbüro kauft, eine Briefmarke gleich dazu? Dann sind Sie aber sowas von “old school”. Denn warum die oft altmodisch anmutenden 0815-Motive verschicken, wenn man doch auch ein Bild von sich selbst vor einer Sehenswürdigkeit verschicken kann – und das nicht per Messenger, sondern als physisches Produkt, als “echte” Postkarte und mit einem persönlichen Grußtext. Genau das ist die Idee hinter der App “MyPostcard.com”.  Auf dem Online Print Symposium in München hat der Gründer Oliver Kray verraten, wie er das große Geschäft mit den kleinen Karten aufgebaut hat.

Anzeige

“MyPostcard” ist eine App, mit der man – eine Internetverbindung vorausgesetzt – von jedem Ort der Welt echte Post-, Gruß- und Klappkarten verschicken kann, und zwar mit einem eigenen Bild auf der Vorder- und einem persönlichen Grußtext auf der Rückseite der Karte. Einfach die App herunterladen (wobei es auch über den Browser funktioniert), Bild vom Handy auswählen und platzieren – oder eines der vorhandenen knapp 12.000 Motive aussuchen – Grußtext eingeben, zwei Euro bezahlen und als echte Karte in alle Welt versenden.

Klingt simpel, ist in der Umsetzung aber längst nicht so trivial wie es scheint. Denn wie verdient man mit einem Zwei-Euro-Produkt genügend Geld, um erfolgreich wirtschaften zu können? Dazu braucht es nicht nur Mut, sondern auch jede Menge Know-how über den Markt, die App-Technologien, Abrechnungsmodelle und vor allem die richtige Vermarktung. Und obendrein spielt auch der Digitaldruck eine wichtige Rolle, denn ohne ihn wäre die Produktion tausender unterschiedlicher Motive nicht wirtschaftlich. Den Druck übrigens, den überlässt Oliver Kray bei “MyPostcard” einem Netzwerk an Druckdienstleistern in Deutschland und Amerika.

Worauf es beim Aufbau seines App-to-Print-Businesses ankam und welche Tipps er allen mit auf den Weg gab, die überlegen, vielleicht selbst ins App-Geschäft einzusteigen, erfahren mehr im Beitrag “Kleine Karte – großes Geschäft” in der aktuellen Ausgabe von Deutscher Drucker.

 

 

Produkt: Download »So funktionieren moderne Online-Druckereien«
Download »So funktionieren moderne Online-Druckereien«
Online-Druckereien setzen auf hochautomatisierte Prozesse. Wie eine solche Web-to-Print-Gesamtlösung für das E-Business Print aussehen kann, zeigt das eDossier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: