Produkt: Deutscher Drucker 16-17/2020
Deutscher Drucker 16-17/2020
Schwerpunkt: Verpackung +++ Buchproduktion +++ Digitaldruck +++Fonttechnik +++ Grafischer Fachhandel
INNOVATIONS-OFFENSIVE 2020

Koenig & Bauer: Prozess-Digitalisierung in der Akzidenz- und Verpackungs-Produktion

Die Koenig & Bauer AG betreibt Werke in Deutschland und im europäischen Ausland, so zum Beispiel in Würzburg und Radebeul. Hier der Blick auf das Koenig & Bauer-Werksgelände in Radebeul bei Dresden, wo vor allem Bogendruckmaschinen produziert werden. (Bild: Koenig & Bauer AG)

Um Druckdienstleistern eine deutliche Weiterentwicklung zu ermöglichen, tritt Koenig & Bauer in diesem Jahr mit Digitalisierungslösungen, Produktneuentwicklungen und einem komplett neuen Maschinendesign an. Verpackungsworkflows, Digitaldruck und 4.0-Anwendungen stehen dabei besonders im Fokus.

Wichtig ist es für Druckereien, dass sie künftig durch die Nutzung datenbasierter Services ihre Geschäftsabläufe effizienter gestalten und ihre Maschine produktiver machen können. Im Verpackungsdruck bietet Koenig & Bauer einen kompletten Workflow für die Faltschachtelproduktion an: Drucken, Stanzen, Falten und Kleben aus einem Guss.

Anzeige

Im Rahmen des Joint Ventures Koenig & Bauer Durst haben beide Unternehmen Digitaldruckmaschinen für den Faltschachtel- und Wellpappendruck im Angebot, darunter die neue Varijet 106.

Innovationen gibt es im 203. Jahr der Unternehmensgeschichte von Koenig & Bauer in folgenden Bereichen: Bogen- und Rollendruck, Digitaldruck, Druck flexibler Verpackungen, Metal Decorating, Glas- und Hohlkörperdruck, Kennzeichnungsdruck, Wertpapierdruck sowie Druckweiterverarbeitung.

Produkt: Deutscher Drucker 1/2021
Deutscher Drucker 1/2021
Schwerpunkt: Die große Branchenumfrage: Welche Perspektive hat die Druckindustrie? Über 30 Experten geben Antworten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.