Produkt: Deutscher Drucker 10-11/2020
Deutscher Drucker 10-11/2020
Schwerpunkt: Verpackungsproduktion / Funktionaler Druck +++ Typografiediskurs im Typomagazin +++ Was tut sich im Onlinedruckmarkt? +++ PSD-Zertifizierung per Remote
Evo XG für deutschen Geschenkpapierhersteller

Koenig & Bauer: Zöllner-Wiethoff investiert in CI-Flexodruckmaschine

Arno Vogelhuber, Vertriebsleiter Koenig & Bauer Flexotecnica; Jürgen Popp, Geschäftsführer und Inhaber Zöllner-Wiethoff GmbH; Markus Haas, Technischer Leiter Zöllner-Wiethoff GmbH (v.l.).(Bild: Koenig & Bauer)

Der Geschenkpapierhersteller Zöllner-Wiethoff GmbH investiert in eine CI-Flexodruckmaschine von Koenig & Bauer. Die Evo XG 8 + 1 soll im Frühjahr 2021 die Produktion aufnehmen. Auf der neuen Anlage will das Unternehmen Geschenkpapiere aller Art bedrucken.

Die Evo XG ist eine hochautomatisierte Flexodruckmaschine mit einer Produktionsgeschwindigkeit von max. 600 m/min. Durch den Einsatz von vielen unterschiedlichen Papieren bei Zöllner-Wiethoff, teilweise auch mit hohem Recyclinganteil, ausschließlich wasserbasierten Farben und vielfältigster Druckmotive, gibt es entsprechende Anforderungen an die technische Ausstattung der Maschine, wie Jürgen Popp, Inhaber und Geschäftsführer von Zöllner-Wiethoff, ausführt.

Anzeige

Die Standardkonfiguration der Evo XG kann mit acht oder zehn Druckwerken ausgestattet werden. In der Version der Evo XG LR wird diese CI-Rotation auch mit einer Drucklänge von 1.200 mm geliefert.

Die Zöllner-Wiethoff GmbH wurde vor über 70 Jahren von Franz Zöllner-Wiethoff in Oberlauter bei Coburg gegründet und wird in der dritten Generation inhabergeführt. Seit mehr als 20 Jahren druckt das Unternehmen ausschließlich mit wasserbasierten Farben und produziert mehr als 200 Mio. Laufmeter Geschenkpapier jedes Jahr.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 2/2020
Deutscher Drucker 2/2020
Schwerpunkt: Offsetdruck +++ Retrofit im Rolldruck +++ Gregor International Calendar Award: Die Gewinner +++ Mainzer Kolloquium: Brauchen Kinder Bücher?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren