Produkt: Deutscher Drucker 25-26/2018
Deutscher Drucker 25-26/2018
KUNDEN & MÄRKTE Mit Druck durch die Jahreszeiten: Printanlässe 2019 +++ SCHWERPUNKT Druck & Druckveredelung +++
Unternehmen setzt Reihe der "Hamburgensien" fort

LJ Edition und Designstudio Human Empire realisieren Stülpdeckelbox mit Hamburg-Motiven

Für die limitierte Edition "Hamburg Finest Box" hat LJ Edition den Hamburger Illustrator Jan Kruse gewinnen können.(Bild: LJ Edition)

LJ Edition, die Manufaktursparte des Hamburger Druck- und Medienhauses Langebartels & Jürgens hat sich mit dem Hamburger Designer und Illustrator Jan Kruse vom Designstudio Human Empire zusammengetan und eine Stülpdeckelbox mit Hamburg-Motiven realisiert. Mit der limitierten Hamburg-Edition setzt Langebartels & Jürgens die Reihe der “Hamburgensien” fort, die das Druck- und Medienhaus seit 2015 in Kooperation mit Akteuren aus der Hamburger Kreativwirtschaft zusammen gestaltet.

Der stabile Stülpdeckelkarton mit gezeichneten Hamburg-Impressionen wurde von Human-Empire-Gründer Jan Kruse entworfen und von LJ Edition in Handarbeit gefertigt. Dem Karton liegt ein exklusiver A4-Fine-Art-Print im Digitaldruck mit den Motiven der Box bei. Der Bezug der Box wurde auf Materica Gesso von Fedrigoni (120 gm²) im Offset bedruckt und auf 2 mm starkem Graukarton kaschiert.

Anzeige

Druckdienstleister baut Manufaktursparte auf

LJ Edition ist die Manufaktursparte des Druck- und Medienhaus Langebartels & Jürgens. Seit Anfang des Jahres erweitert das Familienunternehmen mit LJ Edition sein Portfolio um hochwertige Verpackungen und Produkte aus Bezugskartonagen ab Auflage eins. Die Boxen, Schuber, Ordner, Klemmbretter, Buchdecken und Schubladenelemente aus stabiler Buchbinderpappe werden mit individuell bedrucktem oder veredeltem Papier bezogen.

„Die Box ist für uns auch ein Standort-Bekenntnis, mit dem wir darauf aufmerksam machen, wo wir produzieren: nämlich mitten in Hamburg. Aber vor allem ist die Box ein Projekt, das einfach großen Spaß macht. Unseren Kunden und Partnern hoffentlich genauso wie uns“, erklärt Martin Lemcke, der das Hamburger Familienunternehmen Langebartels & Jürgens ins fünfter Generation führt.

Die Box setzt die „Hamburg Finest“-Reihe fort, die 2015 mit Kunstdrucken mit Motiven des Hamburger Fotokünstlers Wolfgang Hildebrandt ins Leben gerufen wurde. Mit der kontrastreichen Darstellung und Detailwiedergabe hatte Langebartels & Jürgens schon damals sein Know-how beim Druck auf Naturpapier bewiesen. Sein Können in Sachen Fotodruckkunst mit Intensivskalen und Sechsfarbdruck demonstrierte das Unternehmen 2018 auch mit einem Kunstdruck eines Motivs des Hamburger Fotografen Philipp Jung.

Für die „Hamburg Finest Box“ hat Langebartels & Jürgens nun den Illustrator Jan Kruse gewinnen können, der im Hamburger Schanzenviertel das Designstudio Human Empire und den gleichnamigen Shop betreibt. Dort ist die Box ab sofort exklusiv erhältlich.

Der Illustrator Jan Kruse (li.) und Martin Lemcke, Geschäftsführer von Langebartels & Jürgens, mit der neuen “Hamburg Finest Box”. (Bild: LJ Edition)

 

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 12/2019
Deutscher Drucker 12/2019
Mailingproduktion im Digitaldruck +++ Mitarbeitermagazine: Auf die richtige Akquise kommt’s an +++ Fachmesse Fespa (Teil 2): Print für alle Anwendungen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren